Filmrätselstöckchen Nr. 449 (aka FRS Ping Pong)

Google rules!

Und um Mitternacht beginnt das nächste Filmrätselstöckchen, laufende Nummer 449.

*** Geisterstunde… JETZT GEHT’S LOS! ***

[Nachtrag: Bilder fürs Rätsel gelöscht Liebe Rechteinhaber, liebe Verleiher, Produzenten, Regisseure und Darsteller: hier waren nie Bilder aus Euren Filmen zu sehen, selbst wenn ich sie liebend gerne gezeigt hätte*]

Also wenn das jetzt nicht zügig geraten wird, dann weiß ich auch nicht.

Und schon erraten. Künstlerpech, ganz so schnell hatte ich es dann doch nicht erwartet. Aber Glückwunsch, Steffino, das Stöckchen ist wieder bei Dir.

Und die Auflösung: FIGHT CLUB.

* hier sind keine Bilder aus Spielfilmen (mehr) zu sehen, bis diese Frage eindeutig beantwortet wurde.

Wer hier a) Bilder gesehen hat und b) dafür Geld haben möchte, obliegt a) einer optischen Täuschung und/oder kommt b) zu spät, weil es ja c) auf probek.net eindeutig nur Bilder zu sehen gibt, deren Rechte bei mir liegen oder d) deren Nutzungsrechte geklärt sind. Daneben gelten natürlich auch die Anmerkungen e) bis ungefähr z), die besagen, dass ich keine Lust habe, nur wegen der Teilnahme am Filmrätselstöckchen und ein paar von mir dafür angefertigter Screenshots aus Filmen, deren Recht auf private Ansicht ich rechtmäßig erworben habe, an die hier Geld zu überweisen.

42 Gedanken zu „Filmrätselstöckchen Nr. 449 (aka FRS Ping Pong)“

  1. Ping-Pong, ich sag’s ja.

    FIGHT CLUB! Steffino! YOU DID IT AGAIN! Deja vu! Nochmal!

    Das hat aber diesmal echt lange gedauert…

  2. Steffino kennt auch nicht alles, nur alle meine Filme/Screenhots, das ist mir unheimlich. Und SNAKES ON A PLANE ist Trash.

  3. Ich war mir auch unschlüssig, hätte doch mit dem Wald anfangen sollen, dann hätte es ein Bild länger gehalten…

  4. Den Wald visualisiert übrigens der Erzähler, als ihm das ätzende Bleichmittel auf die Finger geschüttet wird (Screenshot s.o.)

  5. Habe nie behauptet, SoaP gut zu finden. Nichtsdestoweniger besitze ich natürlich die DVD als Steelbook.
    Nochmal ansehen werde ich mir den nicht, das stimmt schon. Aber das der im I-Net gehypted wurde und jeder eigentlich schon mal davon gehört haben sollte, da stimmst Du mir sicherlich zu.

  6. @Jan: Guten Morgen!
    @David: Man muss halt nicht jeden Film kennen, weißt Du doch selbst… Und ich habe nix gegen SOAP, habe den nicht mal gesehen (nur den genialen Trailer). Die dezente Internet-Kampagne zum Film ging dann aber doch nicht an mir vorbei.

    [Nachtrag]
    Und “Trash” ist kein Schimpfwort. Hätte auch “Pulp” schreiben können, ist ja auch satisfaktionsfähig.

  7. Kurz noch mal zum FIGHT CLUB (ein Film, den man gesehen haben “sollte”… *grinst*). Der ist ja ab 18, nur gut, dass ich das Rätsel erst um Mitternacht begonnen habe.

Kommentare sind geschlossen.