Filmrätselstöckchen 539

Filmrätselstöckchen #538Filmrätselstöckchen?Vorgeschichte

Um 13 Uhr beginnt Nummer 539.

Schon das erste Bild eines Waldes (!) hat Tobias gereicht, um den Film zu erkennen. Gesucht war der wunderbare, großartige und alle Preise verdienendeTiger & Dragon” (bzw. “Crouching Tiger, Hidden Dragon”, oder auch 臥虎藏龍, 卧虎藏龙, Wòhǔ Cánglóng…).

[Nachtrag] Bilder fürs Rätsel gelöscht*

* Hier sind (nach Auflösung des Rätsels) keine Bilder aus Spielfilmen (mehr) zu sehen, bis diese Frage eindeutig beantwortet wurde. Wer hier a) Bilder sieht und b) dafür Geld haben möchte, obliegt a) einer optischen Täuschung und/oder kommt b) zu spät, weil es c) auf probek.net selbstverständlich nur Bilder zu sehen gibt, deren Rechte bei mir liegen oder d) deren Nutzungsrechte geklärt sind. Daneben gelten natürlich auch die Anmerkungen e) bis ungefähr z), die besagen, dass ich keine Lust habe, nur wegen meiner Liebe zum Film, der Teilnahme am Filmrätselstöckchen sowie ein paar von mir dafür angefertigter Screenshots aus Filmen, deren Recht auf private Ansicht ich rechtmäßig erworben habe, an die hier oder andere, z.B. irgendwelche geldgierigen Rechtsanwälte, Geld zu überweisen. Ich liebe gute Filme, aber dafür zahlen, dass ich hier eigentlich Werbung für eure Produkte mache, liebe Rechteinhaber, Verleiher, Produzenten, Regisseure und Darsteller des oben genannten Films, das geht dann doch zu weit. Hier sind also keine Bilder aus eurem Film zu sehen, auch wenn ich sie gerne gezeigt hätte (und liebe Nachleser des Filmrätselstöckchens – ihr kommt leider zu spät).

33 Gedanken zu „Filmrätselstöckchen 539“

  1. Schönen Mittag. Erste Frage: Was zum Teufel soll uns dieses Bild über den Film sagen? Da ich darauf kaum eine Antwort bekomme, präzisiere ich: Relevanz für den Handlungsort gegeben? Dieses Jahrtausend? USP?

  2. Das Bild sagt zumindest Thomas Tobias (sorry!!) genug (weil er den Film schon erkannt hat), auch wenn ich mir Mühe gegeben habe. Es ist halt ein Wald, aber nicht irgendeiner, und er ist Handlungsort.

  3. Ist halt ein Klassiker… ich stelle trotzdem mal ein paar Bilder hoch, mal sehen, ab welchem Bild es andere erkannt hätten.

  4. So, so, ist immer gleich der Thomas! Aber ernsthaft, das Bild hätte ich auch gleich Ang Lee zugeordnet. Typische Kameraeinstellung eines Taiwanesen.

  5. Den Kampf in den Wipfeln des Bambushains kann ich halt nicht vergessen :-) . Entschuldigt, das ich hier als Spielverderber auftrete. Aber die Kommentare der Art “Ich weiss es, sage es aber nicht”, sind in letzter Zeit auch schlecht angekommen.

    Ich kann aber erst in den Abendstunden ein Raetsel stellen und gebe das Stoeckchen solange frei. Thomas, wie ist es mit dir?

  6. Die Kameraeinstellung ist natürlich ein Witz. Aber die springen in dem Film etwa eine halbe Stunde durch die Baumwipfel – da ist die Verbindung schnell hergestellt.

    Ich würde frühestens um 15 Uhr für ein neues Rätsel bereit sein. Ist dann überhaupt jemand da? Möchte sonst jemand übernehmen?

  7. Tschuldigung,wir wollen diese Plattform natürlich nicht für persönliche Gespräche missbrauchen,sorry=)

  8. Marielen wird sich um 15 Uhr noch mit der transtemporalen personalen Identität beschäftigen ;-) Dementsprechend bin ich dann leider nicht ratend vor Ort.

  9. Oh, das kommt drauf an, welchen Zug ich bekomme; frühestens um sechs. Vielleicht passe ich dann ja mal wieder ein nettes Rätsel ab.

  10. Bleibt die Frage: zeigt das, wie gut Tobias ist, oder nur, wie wenig asiatische Filme er kennt? :-D
    Denn aus einem Bambuswald auf Tiger & Dragon zu schließen ist doch sehr fragwürdig, so ein Bild gibt es in zahlreichen Filmen.
    Obwohl großer Fan dieses Filmes, hätte ich ihn erst auf dem dritten Bild von unten erkennen können.

Kommentare sind geschlossen.