Filmrätselstöckchen 559

Filmrätselstöckchen #558Filmrätselstöckchen?Vorgeschichte

Willkommen zu Nummer 559. Um 18 Uhr geht’s weiter.

[…]*

Gesucht war “Forrest Gump“, ein “unglaublich gefälliger” Film, der dem Zuschauer “genau den Pathos gibt, den er haben will“. Ist ja auch mal was schönes, der Film kam jedenfalls ganz gut an. Auch bei mir.

Erkannt hat ihn David – und er macht um 19 Uhr weiter.

[Nachtrag] Bilder fürs Rätsel gelöscht.

* Hier sind (nach Auflösung des Rätsels) keine Bilder aus Spielfilmen (mehr) zu sehen, bis diese Frage eindeutig beantwortet wurde. Wer hier a) Bilder sieht und b) dafür Geld haben möchte, obliegt a) einer optischen Täuschung und/oder kommt b) zu spät, weil es c) auf probek.net selbstverständlich nur Bilder zu sehen gibt, deren Rechte bei mir liegen oder d) deren Nutzungsrechte geklärt sind. Daneben gelten natürlich auch die Anmerkungen e) bis ungefähr z), die besagen, dass ich keine Lust habe, nur wegen meiner Liebe zum Film, der Teilnahme am Filmrätselstöckchen sowie ein paar von mir dafür angefertigter Screenshots aus Filmen, deren Recht auf private Ansicht ich rechtmäßig erworben habe, an die hier oder andere, z.B. irgendwelche geldgierigen Rechtsanwälte, Geld zu überweisen. Ich liebe gute Filme, aber dafür zahlen, dass ich hier eigentlich Werbung für eure Produkte mache, liebe Rechteinhaber, Verleiher, Produzenten, Regisseure und Darsteller des oben genannten Films, das geht dann doch zu weit. Hier sind also keine Bilder aus eurem Film zu sehen, auch wenn ich sie gerne gezeigt hätte (und liebe Nachleser des Filmrätselstöckchens – ihr kommt leider zu spät).

41 Gedanken zu „Filmrätselstöckchen 559“

  1. So ein eindeutiges Bild direkt als erstes hatten wir lange nicht mehr. Jetzt muss man nur alle US Kriegsfilme durchgehen ^^

  2. Okay, gehen wir analytisch vor. Die verstecken sich da, weil die gerade Luftunterstützung angefordert haben, die da alles platt macht?

  3. Uh, so genau habe ich die Szene nicht mehr im Kopf, ich vermute mal, die verstecken sich, weil die beschossen werden. Aber nicht von den eigenen Leuten. Und Luftunterstützung wird wohl gerade erst (daher das Funkgerät am Kopf) angefordert. Aber da ich das auch nicht so genau weiß, gibt’s jetzt noch ein Bild.

  4. Dann fällt mir spontan noch “Tears of the Sun” ein, aber der ist es glaube ich nicht. Das wars zu meinen spontanen Ideen, imdb durchsuchen will ich nicht. Da sonst keiner da ist, verlange ich mehr Bilder :-P

  5. Vielleicht hast Du bei BHD ja Recht, David – und ich erinnere mich falsch. Hast Du den jetzt gesehen oder nicht?

    Kein Vollmantelgeschoss.

  6. Gerade deswegen verabschwue ich den Film: Er ist so unglaublich gefällig und gibt dem Zuschauer genau den Pathos, den er haben will.

  7. Schaut mal um 19 Uhr bei mir vorbei für ein neues Rätsel, habe doch noch eine DVD gefunden, die gar nicht so schlecht ist :-)

  8. @ David: Du kannst auch ruhig schlechte Filme nehmen. Musst dich für deine Filmsammlung doch nicht schämen. Bei mir warten auch noch genügend miserable auf Verwertung.

  9. Ich finde das Tolle an dem Rätsel, dass man seine DVDs mit ganz anderen Augen sieht. Und ich gucke mir die Filme zwar nicht ganz an für das FRS, aber springe Szenenweise da durch. Bei schlechten Filmen macht mir das selbst einfach keinen Spaß, da nach guten Screenshots zu suchen. Soll ja nicht nur euch Spaß machen :-)

  10. @ Thomas: ich merke gerade, Du magst diesen Film nicht, den ich ausgewählt habe. (Wenn mich mein Erinnerungsvermögen nicht trügt. Man kann sich nicht alles aus allen Kommentaren merken, und wissen, wer was gesagt hat, aber ich glaube, Du warst es und Du magst diesen Film aus einem bestimmten Grund nicht)
    :-D

  11. Pingback: FRSB » FRS 560
  12. Aber gerne doch.

    1941 (als Drehbuchautor)
    Falsches Spiel mit Roger Rabbit
    Der Tod steht ihr gut
    Cast Away
    Schatten der Wahrheit

    und eben Forrest Gump (findest Du den auch nicht gut?)

    Um mal nur die zu nennen, die ich auch gesehen und mir (mal mehr, mal weniger) gefallen haben, die aber – zumindest für mich – alle in die Kategorie “was gerissen” fallen. Abgesehen davon, dass ein Regisseur schon mit den zwei Filmen der Güteklasse von “Zurück in die Zukunft” und “Forrest Gump” mehr verdient hat als ein “hat nix gerissen”. Die allermeisten anderen Regisseure schaffen nicht einmal einen solchen Film in ihrer Karriere.

Kommentare sind geschlossen.