Fernseh-Funde für Donnerstag, 31.1.2008

The Nomi Song, Phoenix 0:00 Uhr ((Website zum Film))

Das Leben ist schön, ARD 0:35 Uhr [Tipp der Woche]
– “Ein Stück Filmgeschichte”, Nikolaj Nikitin (Schnitt.de)
– Ein Stück Oscar-Geschichte: Benigni bei der 71. Oscarverleihung
Ohne Worte. Roberto Benigni vor der stummen Kamera von Gérard Courant

Der Trailer von “Das Leben ist schön”:

Video: Das Leben ist schön (Trailer)

Der Trailer von “The Nomi Song”:

„Fernseh-Funde für Donnerstag, 31.1.2008“ weiterlesen

Fernseh-Funde für Dienstag, 29.1.2008

Jonestown – Todeswahn einer Sekte, Arte 21.00 Uhr

Die Verurteilten, WDR 22:10 Uhr ((Man kann diesen außergewöhnlich sehenswerten Film gar nicht oft genug empfehlen.))

2046, RBB 22:50 Uhr

Königspatience – Intrige im Parlament, NDR 23:45 Uhr

Der unsichtbare Aufstand, NDR 1:35 Uhr

(Außerdem gibt es noch Live-Fußball in der ARD. Da das für mich wichtigste Spiel des DFB-Achtelfinals aber aufgrund der idiotischen Fernsehauswertung – nur ein Livespiel pro Spielrunde – nur im Radio zu hören sein wird, erwähne ich das nur im Kleingedruckten)

Fernseh-Funde für Montag, 28.1.2008

Fußballgöttinnen, NDR 23:45 Uhr

Nói Albinói, ZDF 0:05 Uhr

The Mysterious Geographic Explorations of Jasper Morello, Arte 4:20 Uhr

Trailer für “Nói Albinói” und “Jasper Morello“:

„Fernseh-Funde für Montag, 28.1.2008“ weiterlesen

Fernseh-Funde fürs Wochenende 26./27.1.2008

Samstag, 26.1.

Doctor Who, Pro7 17:00 Uhr

Rufmord – Jenseits der Moral, RTL2 20:15 Uhr

So weit die Füße tragen, ARD 20:15 Uhr

Schnee, der auf Zedern fällt, Das Vierte 20:15 Uhr

Lemmy Caution gegen Alpha 60, RBB 23:35 Uhr

Der große Diktator, NDR 23:15 Uhr

Sonntag, 27.1.

Propaganda, NDR 2:35 Uhr

Tagebuch einer Kammerzofe, Arte 20:40 Uhr

Schweigen ist Silber, 3sat 21:15 Uhr

Grüße aus Dachau, BR 23:15 Uhr

Die Zeit die bleibt, ARD 0:00 Uhr

Open Hearts – Für immer und ewig, SWR 0:10 Uhr

Fernseh-Funde für Freitag, 25.1.2008

Video: Sexy Beast (Trailer)

L.A. Story, 3sat 22:25 Uhr

Sexy BeastBankraub wider Willen, ARD 1:20 Uhr

Fernseh-Funde für Donnerstag, 24.1.2008 [Update]

Video: ‘Hamburger Lektionen’ – Trailer

Hamburger Lektionen, Arte 21:00 Uhr [Tipp der Woche]
Offizielle Website, Begleitmaterial zum Film (PDF-Download)

Hintergrund
Ende der 90er Jahre wurde Mohammed Fazazi Imam der Al-Quds-Moschee in Hamburg. Im Januar 2000, in den letzten Tagen des Fastenmonats Ramadan, hielt Fazazi im Gebetsraum der Moschee mehrere „Lektionen“, bei denen die Anwesenden Fragen zu verschiedenen Aspekten des Lebens stellen konnten. Diese Sitzungen wurden von einer unbekannten Person auf Video aufgenommen und in der Buchhandlung der Moschee, aber auch in Buchhandlungen außerhalb vertrieben.

Nach den Anschlägen vom 11. September 2001 in New York und Washington wurde bekannt, dass drei der vier Selbstmordpiloten, aber auch andere Personen, die der so genannten Hamburger Gruppe zugerechnet werden, regelmäßig die Al-Quds-Moschee besucht haben und in engem Kontakt zu Fazazi standen. Auf der Grundlage des Videos rekonstruieren die „Hamburger Lektionen“ den vollständigen Wortlaut zweier Sitzungen vom Januar 2000.

Hinweis
Nach der heutigen Erstausstrahlung ist der Film über ARTE+7* eine Woche lang im Netz anzusehen.

Three Kings, Vox 22:05 Uhr

Serienschmiede Hollywood, Arte 0:15 Uhr

*Update