Mia san Mia

Ich denke, dass die Kultur von Bayern München zu mir passt. Das bayerische Lebensgefühl passt mir wie ein warmer Mantel. Und warum?

Mia san Mia. Wir sind wir – und ich bin ich. Selbstbewusst, arrogant, dominant, ehrlich, arbeitsam, innovativ, aber auch warm und familiär. Ich erkenne meine Persönlichkeit in diesen Begriffen und deshalb denke ich, glaube ich, dass ich hierher passe und das ist wichtig, um gut zu funktionieren und auch gut zu kommunizieren. Ich bin nämlich ein Kommunikator und die Spieler werden das merken, weil ich ihnen meine Philosophie schnell beibringen werde.

Louis van Gaal an seinem ersten Arbeitstag in München

3 Gedanken zu „Mia san Mia“

  1. Ich bin nämlich ein Kommunikator und die Spieler werden das merken, weil ich ihnen meine Philosophie schnell beibringen werde.

    Ein bemerkenswerter Satz. Während der erste Teil noch nach Dialog klingt, scheint im zweiten ein Monolog angedroht zu werden. Vermutlich meinte er Multiplikator und nicht Kommunikator.

  2. Ich hab den Beitrag zunächst nur am Mobiltelefon und quasi unformatiert (d.h. ohne erkennbares blockquote) gelesen, und dachte bloß:
    Jetzt wird der probek aber sehr persönlich. Ok, wer sich nackt zeigt… ;-)

Kommentare sind geschlossen.