Gestern, im Stadion

Ein Tondokument. Vom zweiten Tor gibt es leider keinen Mitschnitt, ich war abgelenkt.

Noch was: mehr zum Spiel sagen ich (und André) in der von Max-Jacob Ost betreuten Blogschau von Spox.com. Die ist immer sehr lesenswert, heute aber besonders ((Wenn wohl auch nicht unbedingt für alle, die bei Spox die Blogschau kommentieren … dort wurde das Interview als “überflüssig”, “langweilig”, “kindisch” oder gar als Satire angesehen – und die Interviewten als “übermütige Erfolgsfans”. Nun ja. Ich fand und find es gut.)).

1968 – 2010

Zur Feier des Tages: eine visuelle Bilanz von 42 Jahren Europapokal der höchsten Kategorie (Landesmeister/Champions-League ((ohne Pokalsieger-/Uefa-Cup etc.; Quelle: Weltfussball.de))) der Vereine Bayern München und Manchester United.

Klicken vergrößert die Grafik. Stand: März 2010.

And the Oscar goes to … (Vol. 4) — meine Tipps*

Best Picture
The Hurt Locker ✔

Actor
Jeff Bridges ✔

Actress
Sandra Bullock ✔

Supporting Actor
Christoph Waltz ✔

Supporting Actress
Mo’Nique ✔

Directing
Kathryn Bigelow ✔

Foreign Language Film
The White Ribbon

Adapted Screenplay
Jason Reitman und Sheldon Turner (Up in the Air)

Original Screenplay
Mark Boal (The Hurt Locker) ✔

Animated Feature Film
Up ✔

Art Direction
Avatar ✔

Cinematography
Avatar ✔

Sound Mixing
Avatar

Sound Editing
Avatar

Original Score
Michael Giacchino (Up) ✔

Original Song
Ryan Bingham und T Bone Burnett: “The Weary Kind (Theme from Crazy Heart)” ✔

Costume
The Young Victoria ✔

Documentary Feature
The Cove ✔

Documentary (short subject)
China’s Unnatural Disaster: The Tears of Sichuan Province

Film Editing
The Hurt Locker ✔

Makeup
Star Trek ✔

Animated Short Film
A Matter of Loaf and Death

Live Action Short Film
The Door

Visual Effects
Avatar ✔

Zum Oscar-Tippspiel

Blogeintrag zum Thema

*richtige bzw. falsche Tipps wurden nach der Verleihung markiert

And the Oscar goes to … (Vol. 4) — mit Tippspiel! [Update]

Update (8.3., 8:30 Uhr)
Auswertung (s.u.). Später mehr.

Christopher Boyes und Gwendolyn Yates Whittle oder Mark Stoeckinger und Alan Rankin? Oder doch ein anderer? Wer macht das Rennen?

Sonntag Nacht wird diese Frage beantwortet, spätestens kurz vor sieben Uhr am Montag gibt es eine Antwort. Denn auch durch die spannende Frage, wer 2010 den Oscar in der Kategorie “Bester Tonschnitt” gewinnt (vier Kandidaten habe ich genannt), mache ich mir die Oscar-Übertragung traditionell noch spannender. Einfach, indem ich vorher tippe, wer gewinnt. Und das in allen Kategorien, eben nicht nur in den bekannteren wie “Bester Film” oder “Beste Regie”. Das erleichtert ggf. auch ein bisschen das Durchhalten der Livesendung (ab 2:00 Uhr auf Pro Sieben; 2:30 Uhr beginnt vermutlich erst die Verleihung), die für Europäer nicht unbedingt zur besten Sendezeit zu sehen ist.

Meine Tipps werde ich pünktlich zu Beginn der Show in einem eigenen Blogeintrag zum Thema veröffentlichen, vorher lade ich euch aber zum Mitspielen ein: tretet beim Oscar-Tipp gegen mich (und andere) an!

Wie letztes Jahr habe ich ein kleines, aber hoffentlich feines Tippspiel organisiert. Besser gesagt organisieren lassen, denn Awardspicks.com übernimmt diesmal die Eingabe und das Auszählen der Tipps für mich (zum Preis der Angabe einer E-Mail-Adresse bzw. der Anmeldung auf deren Website).

Preis ist auch ein gutes Stichwort, denn einen materiellen Preis kann ich den Teilnehmern nicht bieten, aber jede Menge Anerkennung, Ruhm und Ehre für die besten Tipper, mindestens ein Jahr lang. Die Regeln sind dabei ganz einfach: für jeden richtigen Tipp gibt es einen Punkt (egal, in welcher Kategorie) und der oder die mit den meisten richtigen Tipps gewinnt ((Bei Gleichstand entscheidet der Zusatztipp (wieviele Stunden bzw. Minuten dauert die Liveshow?) über die Platzierung, auch wenn ich eigentlich dem hier mehr zustimme)). Da Awardspicks so flexibel ist, habt ihr bis kurz vor Beginn der Übertragung noch die Chance, eure Tipps abzugeben oder zu ändern. Viel Erfolg und viel Glück!

»» Zum Oscar-Tippspiel von Probek ««

Bis jetzt spielen mit (bitte ggf. in den Kommentaren verraten, wer ihr seid bzw. welcher Blog/Twitterrer etc. dahinter steht, damit ich den Link zu euch ergänzen oder korrigieren kann ((exkl. Werbelinks …))):

Abspannsitzenbleiber
dramaking (Oliver Hartmann)
klippingcut
oliisoaho (Michael Hoppe)
peternoster (Peter Schneider)
Thorsten Funke
xeniCds (Dennis)
RJonathan
Ines
Philipp
Karina
Hipcheck

Die Liste wird laufend ergänzt ((so lange, wie ich Sonntag Nacht wach bin oder bis 2 Uhr früh – je nachdem, welches Ereignis eher eintritt)).

Weitere Oscar-Tippspiele:
Nerdtalk ((“Verlosung unter allen Teilnehmern” … das Tippergebnis hat also offenbar keine Relevanz. Irgendwie schade …))
BR
Kinocast
Filmabend.info
Cineman.de

Update
Game Standings for Probeks Oscartippspiel — 2010 Academy Awards Game

1. Probek – Score: 17 (d.h. 17 von 24 Kategorien richtig getippt)

2. Thorsten Funke (tfunke) – Score: 16

* Number Correct: 16
* Tie-Breaker Difference: 12 minutes

3. Karina Wolff (bittersweet) – Score: 16

* Number Correct: 16
* Tie-Breaker Difference: 100 minutes

4. Oliver Hartmann (dramaking) – Score: 15

5. Abspann – Score: 14

6. Peter Schneider (peternoster) – Score: 12

* Number Correct: 12
* Tie-Breaker Difference: 3 minutes

7. Ines Haeufler (Scriptalicious) – Score: 12

* Number Correct: 12
* Tie-Breaker Difference: No Selection

8. michael hoppe (oliisoaho) – Score: 11

* Number Correct: 11
* Tie-Breaker Difference: 3 minutes

9. Daniel Spalt – Score: 11

* Number Correct: 11
* Tie-Breaker Difference: 9 minutes

10. Hipcheck – Score: 10

11. Jonathan – Score: 8

12. Philipp Ost (7stringwizard) – Score: 7

13. xeniCds – Score: 6

* Number Correct: 6
* Tie-Breaker Difference: 21 minutes

14. Kiki Kram (klippingcut) – Score: 6

* Number Correct: 6
* Tie-Breaker Difference: No Selection