Archiv des Tags ‘2009’

Ballpod, Ausgabe 9 (3. Dezember 2009): Fußballwetten, Skandale und Jahreshauptversammlungen

Donnerstag, den 3. Dezember 2009

Ballpod Logo Allgemein Die neunte Ausgabe des Ballpods ist da! Ein Dank geht wieder in die USA, denn dort sitzt Jürgen in seiner amerikanischen Arena und produziert weiter fleißigst Ausgaben des Fußballblogger-Podcasts. Themen heute: der jüngste Fußball-Wettskandal sowie die Jahreshauptversammlung des FC Bayern München. Über das erste Thema sprach unser Mann in New York mit dogfood und gses, über das zweite mit mir. Ich bin, wie bei den letzten Ausgaben auch, selbst gespannt, was es zu hören gibt:

Ballpodder Podcast 9 dogfood gses probek

Download: MP3, 22 MB, 47:30 min

Feeds für den Podcast: RSS-FeedItunes-FeedPodster

Logovorlage: Philograf (CC-Lizenz)

Liveblog FC Bayern e.V. JHV 2009

Freitag, den 27. November 2009

Ich versuche mich mal an einem Liveblog von der Jahreshauptversammlung (JHV) des Vereins FC Bayern München e.V. Mal schauen, ob’s klappt …

Nachtrag, 28.11.
Das hat doch ganz gut funktioniert. Ich dokumentiere mal den Ticker vom gestrigen Abend.

Hinweise
- Meine Beitrage haben ein “Probek” vor dem Eintrag, die anderen sind nicht von mir, sondern wurden aus dem Twitter-Livestream automatisch über den Hashtag “#fcbjhv” eingetragen
- Die Short-URLs von tr.im funktionieren, nach Abschaltung des dortigen Service, leider oft nicht mehr bzw. linken auf unsinnige Websites

  • 19:05: Probek So, hier geht’s weiter. Äh, los.
  • 19:05: Probek Beckenbauer eröffnet die Versammlung.
  • 19:09: Probek So, wie schon gesagt: Beckenbauer hat die Versammlung eröffnet. Ich werde mal versuchen, auch live zu bloggen.
  • 19:13: Probek Bernd Rauch, zweiter Vorsitzender, beginnt mit den Referaten der Vereinsvorstände.
  • 19:15: Probek Getwittert wird hier eher gelegentlich über die JHV. Live gibt es auch einen Blog: tr.im bzw. tr.im #FCBJHV
  • 19:17: Probek Rauch preist, wie jedes Jahr, den FC Bayern als Breitensportverein an. (Jugendliche zahlen bis zum Alter von 15 Jahren 25 Euro Mitgliedsbeitrag im Jahr)
  • 19:18: Probek 60 Mannschaften und 127 Schiedsrichter werden vom e.V. gestellt.
  • 19:20: Probek Jetzt werden diverse Jugendmeister (Turner, Kegler etc.) vorgestellt, die auch im Bayernmagazin nachzulesen sind.
  • 19:21: Probek “Unsere Kegler sind gute Botschafter des FC Bayern”, O-Ton Rauch. (Leider ist Scholl ja kein Kegler mehr …)
  • 19:21: Probek (Ok, das war garstig — oder könnte so interpretiert werden. Nix für ungut, Scholli)
  • 19:25: Probek Derzeit werden die Leistungen all deren angespriesen, die nicht gegen Fußbälle treten (Handballer, Schachspieler usw.)
  • 19:30: Probek Rauch ist fertig.
  • 19:31: Probek Beckenbauer dankt für den “sehr positiven Bericht”.
  • 19:33: Probek Fritz Scherer steht auf der Bühne am Rednerpult und wird gleich beginnen, vorher begrüßt Beckenbauer noch einmal den erst jetzt dazu gekommenen Christian Nerlinger.
  • 19:33: Probek Weitere Liveticker von der JHV: FCB.de tr.im BR tr.im TZ tr.im #FCB #JHV #FCBJHV
  • 19:35: Probek Ein starker Baum hat starke Wurzeln und ein starker Verein hat starke Traditionen. (Rauch)
  • 19:38: Probek Jetzt werden die Bilanzzzahlen des Vereins bzw. die Gewinn- und Verlustrechnung vorgestellt.
  • 19:40: Probek Des Vereins, wohlgemerkt. Details bitte den anderen Liveblogs (von BR, TZ, SZ und Co.) entnehmen, da die Profis die Zahlen vermutlich aus der nachher zu veröffentlichen Pressemitteilung entnehmen.
  • 19:40: LizasWelt Nebenan bloggt der Kollege @probek live und unbestechlich von der Jahreshauptversammlung des FC Bayern: j.mp #FCBJHV
  • 19:40: Ojweh Scherer zur GuV: 6,5 Mio Einnahmen aus Mitgliedsbeiträgen im e.V. , aber ca. 1.000 Mitglieder konnten ihren Beitrag nicht zahlen #fcbjhv
  • 19:40: Probek Einnahmen im Basketball von 260.000 Euro p.a.
  • 19:41: Probek Betriebsergebnis Gesamtverein … 940.000 Jahresergebnis, wird “aufs Eigenkapital vorgetragen”.
  • 19:42: Probek Wenn ich’s vorhin richtig mitbekommen habe: Eigenkapital rd. 150 Mio. Euro (des Vereins). Bitte um Korrektur, wenn ich mich um den Faktor 100 oder höher irre.
  • 19:44: Probek Hopfner betritt die Bühne und stellt die Jahresabschlüsse FC Bayern München AG und den Konzernabschluss vor.
  • 19:46: Ojweh Jetzt der hopfi: Umsatz 268,7 Mio EUR #fcbjhv
  • 19:46: Probek Ohne Arena BG: Umsatz 268,7 Mio Euro (Rückgang ggü. Vorjahr)
  • 19:46: Probek 73 Mio. Euro Sponsoring
  • 19:46: Probek 35 Mio. (28.8 DFL) TV-Vermarktung
  • 19:46: Probek 14,4 Mio. Einnahmen Transfererlöse
  • 19:47: Probek 37,1 Mio. Merchandising.
  • 19:47: Probek 139,2 Mio. Aufwand Personal
  • 19:47: Probek 65 Mio Betriebliche Aufwendungen
  • 19:47: Probek 35,7 Abschreibung (33,2 Transfers)
  • 19:48: Probek Bilanzergebnis 2,3 Mio. Euro.
  • 19:48: Probek 45,0 EBITDA
  • 19:49: Probek Gewinn FCB AB 12,9 Mio Euro
  • 19:49: Ojweh Fcb bekommt 1,3 Mio aus aufgelösten Rückstellungen – EBITDA 45 Mio EUR – aber die Arena macht 10,4 Mio Verlust #fcbjhv
  • 19:49: Probek Arena 10,4 Mio. Euro Verlust (Sondereffekte: durch Umfinanzierung)
  • 19:50: Probek Ohne Sondereffekte machte die Arena derzeit 4,75 Mio. Verlust p.a., sagt Hopfner.
  • 19:50: Probek Gewinn der AG vor Steuern 1,2 Mio.
  • 19:51: Probek Nach Steuern Gewinn: 2,5 Mio. Euro.
  • 19:51: Probek 177,5 Mio. Euro Eigenkapital AG.
  • 19:52: Probek Bilanzsumme 282,5 Mio. Euro.
  • 19:52: Probek 33,7 Mio. Euro freie Liquidität.
  • 19:52: Ojweh 177,5 Mio Eigenkapital – Hut ab Herr Hopfner!!! #fcbjhv
  • 19:52: Probek 65,6 Mio. Euro Finanzanlagen.
  • 19:53: Probek FCB AG zahlt 2008/09 90,5 Mio. Euro Steuern. (sehr verhaltener Applaus)
  • 19:53: Probek Konzernumsatz 303,8 Mio. Euro.
  • 19:53: Probek EBITDA 65,5 Mio. Euro.
  • 19:54: Probek Konzernabschluss 2,5 Mio. Euro
  • 19:54: Probek Verbindlichkeiten 227,4 Mio. Euro.
  • 19:55: Probek Von der Investitionssumme für die Arena (346 Mio. Euro) wurden bis heute 163 Mio. Euro getilgt.
  • 19:55: Probek Guthaben bei Kreditinstituten 39,5 Mio. Euro.
  • 19:55: Probek Eigenkapital 147,9 Mio. Euro im Konzern.
  • 19:56: Probek Beteiligung der Audi AG
  • 19:56: Probek Wie erfolgt die Beteiligung?
  • 19:57: Probek Audi wird die Aktien in drei Tranchen erwerben (letzte Tranche März 2011)
  • 19:58: Probek Das wird mir jetzt ein wenig zu aktienrechtlich …
  • 19:58: Probek Jedenfalls um aus dem Stegreif das live zu tickern, ohne gedruckte Pressemitteilung in der Hand.
  • 19:59: Ojweh Audi beteiligt sich über eine singuläre Kapitalerhöhung ihv 2,5 Mio, fcb ev hält dann 81,82% Anteile #fcbjhv
  • 20:01: Probek Dank Audi und der Adidas-Beteiligung: “Wir werden auch in Zukunft auf die Tilgung der Schulden durch den Bau der Allianz Arena nicht auf Bankkredite angewiesen sein”, O-Ton Hopfner.
  • 20:03: Probek “Wir haben die Lizenz für die aktuelle Saison natürlich wieder ohne Auflagen und Bedingungen von DFB und DFL erhalten”.
  • 20:06: Probek Hopfner dankt noch Uli und den anderen Vorstandsmitgliedern für die Zusammenarbeit.
  • 20:06: Probek Nächster Redner: Rummenigge.
  • 20:06: Probek Einzelne Pfui-Rufe für Karl-Heinz.
  • 20:07: Ojweh Pfiffe beim auftritt von rummenigge #fcbjhv
  • 20:07: Probek Rummenigge kommt ans Pult, einzelne Pfui- und Buh-Rufe sind zu hören. #FCBJHV
  • 20:08: Probek Rummenigge lobt den Auftritt der Mannschaft in der letztjährigen Champions-League (bis zum Duell mit Barcelona)
  • 20:09: Probek Letzte Saison: Zufriedenstellender Auftritt in der Champions League (bis auf das Duell mit Barcelona).
  • 20:09: Probek (sagt Rummenigge, nicht ich)
  • 20:10: Probek (Hat er aber natürlich Recht, bis zu den Spielen gegen einen der anderen FCBs waren die Auftritte überzeugend. Überzeugender auch als diese Saison)
  • 20:11: Probek “Auch letztes Jahr wäre es möglich gewesen, den Meistertitel zu holen”
  • 20:11: Probek Das Problem mit Klinsmann: “Der klassische Fan war von Anfang an gegen ihn” (Applaus)
  • 20:12: Ojweh Das Problem mit Klinsmann waren die klassischen Fans sagt khr – so ein Depp #fcbjhv
  • 20:13: Probek Soweit Rummenigges Analyse, warum Klinsmann scheiterte. Es lag also an den Fans …
  • 20:13: Probek “Oddo, Borowski, Podolski kehrten zurück zu ihren Vereinen” (Applaus)
  • 20:14: Probek Lucio und Zé Roberto wechselten (Laute Proteste)
  • 20:15: Probek Zugänge: Braafheid (Buh), Görlitz (Pfui), Müller (Bravo!), Olic (Applaus), Pranjic (Pfui), Robben (Applaus), Tymo (Leisere Pfiffe), Gomez (gemischt, eher positive Aufnahme)
  • 20:16: Probek “Unsere Mannschaft zählt zu den besten der Liga, vielleicht sogar die beste” (Widerspruch im Publikum)
  • 20:16: Ojweh Gellende Pfiffe bei Nennung der Transfers von braafheid, tymo und pranjic #fcbjhv
  • 20:16: Probek “Vielleicht hätte man Lucio und Zé Roberto halten können”
  • 20:17: Probek Rummenigge begründet, warum man Lucio hat ziehen lassen.
  • 20:17: Probek Auch, weil Badstuber sonst keine Chance bekommen hätte.
  • 20:17: Probek Thema Sportdirektor.
  • 20:18: RC_KH Immer schön, wenn man es abstrakt auf “die Medien” schieben kann. Dahinter stecken Fans, Menschen, die kritisieren, Herr Rummenigge. #fcbjhv
  • 20:18: Ojweh Khr zieht sich mit badstuber und Müller aus der Transferaffaire #fcbjhv
  • 20:18: Probek KHR wünscht Christian Nerlinger alles Gute, auch im Namen des Vorstands.
  • 20:19: Probek “Kommen wir zur Situation Trainer”
  • 20:19: Probek Bei Nennung von van Gaals Namen Pfiffe und Applaus.
  • 20:19: Probek Am meisten Beifall bekommt ein Co-Trainer: Gerland.
  • 20:20: Probek Junghans kommt auch nicht so gut weg.
  • 20:20: Ojweh Khr gibt van gaal Rückendeckung #fcbjhv
  • 20:20: Probek “Durchwachsenes Jahr für unsere Junior-Teams”
  • 20:22: Probek “Leider keine Meisterschaft in den Junior-Teams erzielt” “ist aber kein Ziel”
  • 20:24: Probek Wem hier zu wenig von der JHV getwittert wird, guckt bitte auf den Blog tr.im #FCBJHV
  • 20:24: Ojweh Khr lobt die Jugendarbeit am Beispiel von “Ettl und Loll” *rofl* #fcbjhv
  • 20:27: Probek Rummenigge lobt die Leistungen der FCB-Frauen.
  • 20:28: Probek Jetzt zur Bilanz der laufenden Saison.
  • 20:29: Probek Diverse Zahlen, die auf der JHV verkündet werden, gibt’s auch offiziell: tr.im #FCBJHV
  • 20:30: Probek “Der FC Bayern ist nach wie vor einer der stärksten Clubs in der Welt, vielleicht sogar der stärkste”. Im Sponsoring, so Rummenigge.
  • 20:33: Probek “Ich begrüße ausdrücklich die Beibehaltung von 50+1″, Rummenigge.
  • 20:33: Probek “Wir sind nicht England”.
  • 20:34: Probek “Wir sind im Internet nach wie vor die größte Clubwebsite der Welt” (65 Mio. mal im Monat “angeklickt”, so Rummenigge)
  • 20:34: Ojweh Fcb-Website mit 65 Mio PI sagt khr #fcbjhv
  • 20:35: Probek “Ich möchte zu einem Präsidenten kommen, der meiner Meinung nach in der Vergangenheit des FC Bayern etwas stiefmütterlich behandelt worden ist, zu Kurt Landauer.”
  • 20:36: Ojweh Sitze leider weit weg, hier ein bild von rummenigge auf der leinwand yfrog.com #fcbjhv
  • 20:37: Probek Jetzt erinnert Karl-Heinz Rummenigge an Kurt Landauer und erwähnt die Veranstaltung zu seinen Ehren tr.im #FCBJHV
  • 20:38: Probek Allianz Arena richtet CL-Finale 2012 aus.
  • 20:39: Probek “Leider muss ich ihnen auch eine unerfreuliche Nachricht machen, was das Stadion angeht. Unser Mieter zieht seit Beginn der Saison 50.000 Euro von der Monatsmiete einfach ab”.
  • 20:40: Probek “2006 wurde die Miete bereits um 2 Mio p.a. reduziert”, “was auf die Endlaufzeit eine Ermäßigung von über 30 Mio. Euro ergibt”.
  • 20:40: Probek “Ich weiß, dass sie, liebe Mitglieder, mit der sportlichen Situation nicht zufrieden sind.”
  • 20:41: Probek “Wir sind überzeugt davon, dass bei Rückkehr von Robben und Ribéry auch der sportliche Erfolg zurückkommt”
  • 20:45: Probek Rummenigge erinnert daran, dass der Verein auch früher nicht jedes Jahr Meister und Champions-League-Sieger/Landesmeister geworden ist.
  • 20:45: Probek “Der Druck der Medien ist manchmal unerträglich für Trainer und Spieler”
  • 20:45: Probek “Am Ende des Tages gilt es, die Würde des Menschen zu respektieren”
  • 20:46: Probek “Aber dieser FC Bayern ist doch viel mehr, als die 22. Deutsche Meisterschaft zu feiern.”
  • 20:47: Probek “Dieser FC Bayern ist auch der größte deutsche Club, steht für Tradition und Werte”.
  • 20:47: Probek “Der FC Bayern ist im aktuellen Uefa-Ranking auf Platz Fünf, noch vor so großen Vereinen wie z.B. Real Madrid”
  • 20:48: Probek “Wir müssen beweisen, dass wir auch eine sportliche Delle gemeinsam meistern können”.
  • 20:49: Probek “Seien sie stolz auf unseren Club, den FC Bayern. Auf seine Kraft, seine Erfolge. Nur der FC Bayern hat vier Sterne auf dem Trikot”.
  • 20:50: Yalcin “Nicht zufrieden” ist mehr als milde ausgedrückt, wenn ich ehrlich bin (und die Tabelle anschaue).
  • 20:50: Sanchoohne @Ojweh Wir wärs mit nem Bild von KHR :p #fcbjhv
  • 20:50: fehlpass @Probek Viele Grüße von mir, der soll aufhören Drogen zu nehmen. Beste Mannschaft… von wegen…. #fcbjhv
  • 20:50: Yalcin Jetzt geht’s looooos… :-)
  • 20:50: erz Pfeiff mal für mich mit. Und mehr. Ich will dich morgen in der Bild zwischen schwarz gekleidetem Servicepersonal mit Partyhandschuhen sehen.
  • 20:50: trainerbaade Yeah, super, probek. Mal wieder Blogalismus pur, äh… live. Ich lese gebannt.
  • 20:50: nedfuller Die Presseticker durften die Zahlen noch nicht veröffentlichen…
  • 20:51: nedfuller Wann kommen denn die interessanten Wortbeiträge? Das es dem FCB gut geht, weiß ich auch ohne JHV
  • 20:51: agitpopblog @probek Kommen die Buh-Rufe aus dem Publikum oder von LvG? #FCBJHV
  • 20:51: fehlpass @probek Wie ist das mit meinen Kommentaren bei Livescribble? Blockst du generell alle oder musst du die von Hand freishalten? #fcbjhv
  • 20:51: Probek Sorry fürs Kommentare erst jetzt freischalten, ist bei Scribble irgendwie untergegangen.
  • 20:52: Probek Muss die auch händisch freischalten.
  • 20:52: Poldilicious Wow.. sowas will ein Fan hören.. Ins schwarze getroffen. *honig um die Münder schmier* :DD
  • 20:52: nedfuller Gibt es denn auch Alkohol? Dann wird es ja noch lustiger werden.
  • 20:52: Probek Alkohol gibt’s auch. In der Vorhalle des ICM.
  • 20:52: Probek In der Halle selbst sind Getränke nicht erlaubt.
  • 20:53: Yalcin Was faselt KHR da? Wen interessiert ob der FCB vor oder hinter Real im Uefa-Ranking steht? Von Real will ich nur was hören, wenn wir gegen sie spielen.
  • 20:54: nedfuller Na, dann wird es ja noch ein lustiger abend werden. Wann ist die offene Fragerundeß
  • 20:54: Probek Diverse lobende Worte Richtung Franz Beckenbauer von KHR.
  • 20:54: Probek Jetzt lobt er Uli Hoeneß. “30 Jahre Leidenschaft pur”.
  • 20:54: Probek Standing-Ovations vom Publikum.
  • 20:55: Ojweh Standing o für Uli h #fcbjhv
  • 20:57: Probek Eine Lobpreisung für Uli, von KHR.
  • 20:57: nedfuller Klatschen wir hier auch mit?
  • 20:58: nedfuller Livebloggen ist ja fast so wie dabei sein: #fcbjhv Mal sehen was bei denen so passiert.
  • 20:59: Probek “Ich habe immer den Menschen Uli Hoeneß bewundert und auch viel von ihm gelernt” Rummenigge.
  • 20:59: Probek Carmina Burana für Uli — ein Einspielfilm.
  • 21:01: Probek Weihrauch in der Halle.
  • 21:04: Elquee Tipp: Probek bloggt live von der JHV der Münchner Bayern www.sportswire.de #Fußball #Bayern #fcbjhv
  • 21:04: Probek Rund eine Stunde macht’s mein Akku noch lt. Anzeige #FCBJHV
  • 21:05: Probek “Ich komme zum Schluss, zur größten Persönlichkeit, die unser Club jemals hervorgebracht hat, zu dir, lieber Franz”.
  • 21:06: Probek “Vielen vielen Dank, für die Zukunft wünschen wir dir alles Gute”.
  • 21:06: Poldilicious Bin fleißig am lesen :D Ich klatsch einfach mal mit xD
  • 21:06: Gnetzer Kommentieren ist im Stehen wirklich schwierig ;-)
  • 21:06: fehlpass @probek Wohoo! Danke :-) Hoffentlich hält dein Akku durch (Laptop & Handy) :-) #fcb #fcbjhv
  • 21:07: Probek “Franz ist das größe Aushängeschild unseres Clubs, unser alles überragender Botschafter”.
  • 21:07: Poldilicious 2 Stunden.. boah.. so lange könnt ich nicht zuhören :o bin ich jetzt ein schlechter Fan :(? XD
  • 21:09: Probek “Ich möchte mich bedanken für eine immer schöne und interessante Zeit”, KHR über Franz Beckenbauer.
  • 21:17: Ojweh Khr ernennt franz b zum ehrenspielführer des fcb :) #fcbjhv
  • 21:20: Probek Mit einem gruseligen, selbst gedichten Dankessatz verabschiedet Rummenigge Beckenbauer.
  • 21:20: saumselig Tschuldigung. war noch in der Vorhalle etwas essen und nen Schluck nehmen. Habe ich was verpasst. Wieviele Zweitligisten könnten vom Budget des FCB leben?
  • 21:21: saumselig Wohin geht denn der Franz nun eigentlich?
  • 21:22: Probek So, nach den diversen Lobhudeleien (auf Uli und Franz) kommt jetzt der Veranstaltungsleiter, der aktuelle Präsident des Vereins, wieder zu Wort.
  • 21:23: Probek Und man kann ja sagen, was man will, aber: so eine Veranstaltung leiten und jovial, souverän und charmant auftreten, das kann er, der Franz.
  • 21:24: Probek Die Veranstaltung darf noch 40 Minuten dauern (nach Wunsch meines Netbook-Akkus)
  • 21:26: Probek “Wir haben uns damals umgezogen in einer Holzhütte, beim FC Bayern. Damenmannschaften hat es damals leider noch nicht gegeben.” “Das war eng in der Holzhütte”. Alter Schlawiner.
  • 21:26: LizasWelt An alle mit voll geladenem Netbook auf der Bayern-Versammlung: Bitte eure Geräte in etwa 45 Minuten an @probek abtreten. Danke. #FCBJHV
  • 21:27: saumselig Ich reiche mal den Reim nach:
  • 21:27: saumselig Lieber Franz ich danke dir

    ich danke dir ich danke dir sehr

    Ich danke dir das fällt nicht schwer.

    Ich danke dir du bist ein Schatz.

    Ich danke dir ich danke dir sehr

    Das fällt mir gar nicht schwer.

    Und ich danke dem TSV 1860 für die Watschn sehr!

  • 21:27: Probek @saumselig Ist das Ding jetzt doch irgendwo live zu hören? Funzt der Livestream?
  • 21:27: saumselig da fällte einem nicht soviel zu ein
  • 21:28: saumselig nein, aber die leute von der tz hatten khr den zettel geklaut oder so…
  • 21:29: Ojweh Der franz zeigt dem Kalle jetzt mal, wie man eine freie Rede hält – Chapeau! yfrog.com #fcbjhv
  • 21:29: Probek @saumselig Ah, dieses Jahr ist ja auch deswegen besonders, weil es die letzten Jahre (!) immer einen freien und kostenlosen offiziellen Livestream gab.
  • 21:30: saumselig die sz hat übrigens eine andere variante: “”Lieber Franz ich danke dir. Ich danke dir, ich danke dir sehr. Ich danke, das fällt uns nicht schwer. Ich danke dir ganz toll, weiß gar nicht was ich sagen soll…. Und ein ganz spezielles Danke an 1860, für die Watschn an dir.””
  • 21:30: saumselig @probek und warum hat man dieses Mal darauf verzichtet?
  • 21:32: Probek Franz über die Arena: “Mit Abstand das schönste Stadion der Welt”.
  • 21:33: Probek @ojweh Danke für die Livefotos … landen übrigens auch im Liveblog tr.im #FCBJHV
  • 21:33: LizasWelt Für meine Nerven eine Säge / sind Reime nur dem Reim zuläbe.
  • 21:33: saumselig den Kritiken nach ist der Dichterauftritt von KHR in die Hose gegangen. Sollte er vielleicht noch mal im heimischen Partykeller üben.
  • 21:35: saumselig das schönste Stadion der Welt…
  • 21:35: LizasWelt Rummenigges Gedicht auf den Kaiser ist die Rache an Alan & Denise (http://j.mp/liza508). #FCBJHV
  • 21:35: saumselig das werde ich beurteilen können, wenn ich am 34. Spieltag da war. Solange glaube ich dem Franz mal
  • 21:36: Probek “Der ist schon als Manager auf die Welt gekommen” Franz über den Uli.
  • 21:36: Probek “Vielleicht genauso aktiv. Vielleicht nicht ganz so”
  • 21:37: Probek “Du hast dich um alles gekümmert, da brauchst du heute drei, vier Personen. Du bist die Seele des Clubs.”
  • 21:37: saumselig Ein Charmeur ist er ja der Franz.
  • 21:37: Probek “Und ich bleibe dem FC Bayern verbunden. Nach 51 Jahren kannste nicht einfach sagen, tschüss, das war’s.”
  • 21:38: saumselig @probek was macht denn der franz nun? Die traditionself anführen?
  • 21:38: Probek “Jetzt komma zum Danke. Danke an …” (alle)
  • 21:39: Probek “Bessere Leute als die, die hier auf dem Podium sitzen, findest nicht”.
  • 21:39: Probek @saumselig Der hat schon noch genug Funktionärsjobs bei der Uefa, Fifa etc.
  • 21:40: saumselig @Probek vielleicht könnte er mal den blattersepp kicken
  • 21:40: Probek Franz warnt den Uli schon mal vor, wie die Wortmeldungen verlaufen können.
  • 21:40: Probek “Alles Gute und bis demnächst, Danke” (Standing-O vom Publikum)
  • 21:40: AUDiOANABOLiKA lese bei @probek die #fcbjhv mit und die #beckenbauer’sche rede erinnert mich an die reden von dumbledore in den harry potter büchern.
  • 21:42: Probek “Jetzt wird’s ganz nüchtern, TOP 3: Bericht der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft”
  • 21:43: saumselig au fein. sehen sie auch so aus? schwarzer rolli und schnauzbart?
  • 21:45: saumselig der TZ Ticker macht Pause während der Wirtschaftsprüfung.
  • 21:45: saumselig @Probek zwei Biermarken gab es pro Mitglied? Ist das ein gutes Zeichen oder ein schlechtes?
  • 21:45: Probek So, Netbook hängt am Stromkabel und lädt auf (in der Fotografen-Ecke)
  • 21:46: saumselig @Probek yes!
  • 21:46: Probek “Wir haben einen Rekord heute: 4.741 Mitglieder sind anwesend”
  • 21:46: saumselig @Probek gab es Probleme am Einlass wegen Notebook?
  • 21:48: Probek So, gleich gibt’s die Wahlen.
  • 21:48: saumselig bin auf das hoeneß’sche Ergebnis gespannt.
  • 21:48: Probek Nächster TOP: Entlastung des Präsidiums.
  • 21:48: Probek @saumselig Nein.
  • 21:49: Probek Einwände gegen die Entlastung: 0.
  • 21:49: Probek “Ich darf feststellen, dass das Präsidium einstimmig entlastet worden ist”.
  • 21:50: Probek Wahl des Präsidiums.
  • 21:51: Probek “Die Wahl der Präsidiumsmitglieder kann in einem Wahlgang per Akklamation erfolgen”.
  • 21:51: ElCobra Wenn das #DSF auf Zack wäre, würde der anwesende Netzreporter Breuckmann, Neururer und Georg Koch Livevorlagen von der #fcbjhv geben.
  • 21:52: Probek “Es geht jetzt nur darum, ob ein Antrag auf Einzelwahl gestellt wird” (einer meldet sich)
  • 21:53: saumselig Der will auch seine fünf Minuten Ruhm
  • 21:53: Probek “Herr Dr. Michael Freiberg will einen Antrag auf Einzelwahl stellen”.
  • 21:54: Probek Jetzt wird abgestimmt, ob man Einzelwahl haben will (2-7 Stimmen), Wer ist dagegen (der Rest …)
  • 21:54: Probek “Blockwahl ist mit einigen Tausend Stimmen so beschlossen”
  • 21:55: Probek “Wer ist für Präsidium Uli Hoeneß und Vizepräsident Bernd Rauch” (ca. 4.700 Stimmen). Gegenprobe
  • 21:55: Probek Jetzt werden die Gegenstimmen ausgezählt
  • 21:56: saumselig Dr. Michael Freiberg? Und wer noch?
  • 21:56: Probek 20 Gegenstimmen. Enthaltungen?
  • 21:59: Probek Für das Präsidium haben gestimmt: von 4490 4458, 20 Gegenstimmen, 12 Enthaltungen.
  • 22:00: Probek “Ich darf die Mitglieder des Präsidiums, Uli Hoeneß als Präsident, Fritz Scherer als 1. und Bernd Rauch als 2. Vizepräsidenten zu ihrer Wahl beglückwünschen”.
  • 22:00: Probek “Ich darf fragen, wer die Wahl annimmt …” (alle nehmen an)
  • 22:00: danny_mahony uli hoeneß mit 99,3% (im block mit den vizes) zum präsidenten des fc bayern gewählt! #fcbjhv
  • 22:00: Probek Wahl des Ehrenrats.
  • 22:01: sprungfeldh Von 4490 Stimmen sind 20 dagegen, 12 enthalten sich – eine überwältigende Mehrheit für Uli Hoeneß, Rauch & Scherer! Glückwunsch! #fcbjhv
  • 22:01: nedfuller SED Wahergebnisse.
  • 22:02: LizasWelt @nedfuller: Nur keinen Neid!
  • 22:02: Probek Der Ehrenrat wird mit 0 Gegenstimmen und mit einigen Enthaltungen gewählt, alle nehmen die Wahl an.
  • 22:03: saumselig wann ist denn endlich aussprache?
  • 22:04: nedfuller @LizasWelt Demokratie ist anders.
  • 22:04: nedfuller Bei uns auf der MV war wenigstens Dampf drin ;-)
  • 22:04: Poldilicious Wie lange geht die JHV denn ? o.o lol xD
  • 22:05: Probek @Poldilicious Solange sie dauert. Solange es noch offene Tagesordnungspunkte gibt.
  • 22:05: LizasWelt @nedfuller: Nö, Demokratie ist genau so.
  • 22:05: saumselig @nedfuller das ist auch demokratie. und zwar gut vorbereitete. geht ja schließlich um die bewertung des gesamtvereins und nicht nur die sportliche.
  • 22:05: Probek Die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft ist auch ohne nennenswerte Gegenstimmzahl gewählt worden.
  • 22:05: nedfuller Ja, ich stutze aber bei solch Wahlergebnissen immer. Die richtigen Leute wurden bestimmt gewählt.
  • 22:06: LizasWelt @nedfuller: Für die Scheiß-Mitgliederversammlung seid’s doch ihr verantwortlich!
  • 22:06: Probek @LizasWelt LOL.
  • 22:06: nedfuller @lizaswelt hehe, das stimmt. Aber wir wollten es ja auch so.
  • 22:06: saumselig @LizasWelt lol!
  • 22:07: Probek Blumengestecke werden gereicht. Da freut sich der Uli, der Fritz und der Bernd.
  • 22:07: fehlpass @probek @nedfuller Na, wart doch einfach mal bis die Wortmeldungen kommen. :) #fcb #fcbjhv
  • 22:07: saumselig Die Sache mit den Blumen ist so abgeschmackt. Wäre mal für was anderes
  • 22:08: Probek Jetzt redet Uli.
  • 22:08: Probek “Meine sehr verehrten Mitglieder, liebe Damen und Herren, ich bin überwältigt ob dieser Unterstützung, die uns zuteil wurde.”
  • 22:09: nedfuller psssst.
  • 22:09: Probek “Wenn ich den Abend verfolge, vor dem ich ehrlich gesagt ein wenig Muffensausen hatte, muss ich sagen, ich bin sehr erfreut.”
  • 22:10: Probek “Da schafft es der FC Bayern in fünf Jahren 163 Mio. Verbindlichkeiten der Allianz Arena abzubauen. Als wir 2005 die Arena eröffneten, da hatten wir noch einen Partner. Der ist uns aber in Zwischenzeit abhanden gekommen.”
  • 22:11: Probek Hoeneß zeigt sich dankbar für die Unterstützung, die ihm durch die Wahl mit großer Mehrheit offenbar wurde.
  • 22:12: Probek “Überall da, wo Menschen arbeiten, werden Fehler gemacht. Wenn sie einen Spieler holen, wissen sie nie, ob die Spieler beim neuen Verein auch so gut spielen, wie beim Verein vorher”.
  • 22:13: Ojweh Uli h. Gesteht als neuer Präsident Fehler in der Transferpolitik ein und gelobt Besserung #fcbjhv
  • 22:13: Probek “Ich möchte aber auch um Geduld werben, für solche Spieler, auch wenn wir versuchen werden, die Rate der gelungenen Transfers zu erhöhen”.
  • 22:14: Probek “Die Bedeutung des FC Bayern erscheint mir manchmal fast übergroß. Ich möchte darum bitten, dass wir alle mehr Gelassenheit zeigen”.
  • 22:14: Probek “Sie können sicher sein, dass wir alles versuchen werden, um den Verein auch sportlich dahin zu bringen, wo wir wirtschaftlich schon sind.”
  • 22:14: Probek “Wir müssen alle, auch sie als Mitglieder, mehr Gelassenheit zeigen”.
  • 22:15: Probek “Ein Abend wie heute zeigt, dass die breite Basis der Vereins gelassener ist, als manche denken.”
  • 22:15: Probek “Wir müssen zusammen stehen.”
  • 22:16: Probek “Wir müssen uns auch mehr wehren. Wir müssen auch, nicht arrogant, aber selbstbewusst der Club sein, der gnadenlos (sic!) seine Ziele anstrebt und auch verwirklicht.”
  • 22:16: Probek Ein Dank an Franz in Anekdoten.
  • 22:17: Probek Und auch Uli verwendet das Bild von der alten Hütte, in der sich alle Mannschaften des FC Bayern umgezogen haben (und es leider noch keine Damenmannschaft gab)
  • 22:18: Probek “Ich möchte auch der Schickeria die Hand reichen, heute Abend.”
  • 22:18: Ojweh Hoeneß appelliert an Gemeinschaftsgefühl und Geschlossenheit unter den Fans – reicht auch der Schickeria die Hand #fcbjhv
  • 22:18: Probek “Trotz alledem muss jeder, der mit dem FC Bayern München geht, die Gesetze dieses Landes 100-prozentig einhalten”.
  • 22:19: Probek “Ich wünsche Louis van Gaal und den Spielern, alles alles Gute und hoffe auf ihr Verständnis, wenn die jetzt gehen.”
  • 22:20: Ojweh Hoeneß entlässt van Gaal!!!! #fcbjhv
  • 22:20: isentaler Hoeneß entlässt van Gaal!!!! #fcbjhv (via @Ojweh)
  • 22:20: Ojweh ( weil er am sonntag ein wichtiges Spiel hat…) #fcbjhv
  • 22:20: Probek “So, jetzt kommen Dinge, die mir nicht so liegen: Funktionärsdinge” (und er müht sich, Tagesordnungspunkte einzuhalten)
  • 22:21: saumselig ist dreißig jahre funktionär und macht nun dinge, die ihm nicht so liegen?
  • 22:21: fehlpass @probek “Gelassen”? Hat Uli die Wortmeldungen im Anschluss etwa vergessen? Hoffe ja daß da nicht nur gelobhudelt wird. #fcb #fcbjhv
  • 22:21: Probek Er kramt, stockt, fragt Nachbarn und: findet am Ende den Satzungsänderungsantrag, den er verlesen muss.
  • 22:23: saumselig habe mir ein bier aufgemacht und warte mit spannung auf die wortmeldungen. passiert da noch was oder sind alle schon so eingelullt?
  • 22:24: Probek Stefan Viehhauser stellt einen Antrag. Mal gucken, welchen.
  • 22:24: saumselig bochum hat sich gerade ein 0:0 gegen Köln ermauert, falls es interessiert
  • 22:25: LizasWelt @saumselig: Kommentar von Trainer Baade dazu: „Netto gegen Rewe endet 0:0. Hätte man vorher ahnen können. Die kleinen Preise.“
  • 22:25: Probek Der Antrag wird verlesen: Die Zustimmung der Mitgliederversammlung soll für weitere Reduzierungen der Anteile der e.V. an der AG notwendig werden.
  • 22:26: saumselig @Probek guter antrag
  • 22:26: Probek Herr Viehhauser begründet den Antrag. (Schreibung seines Namens übrigens ohne Gewähr)
  • 22:27: Probek Hintergrund: Werden weitere 7,5 Prozent der AG verkauft, erhalten andere Anteilseigner als der e.V. Sperrminoritäten.
  • 22:30: Probek “Herr Viehhauser, danke für den sachlichen Vortrag”.
  • 22:30: Probek “Bis zur nächsten HV gibt es auf keinen Fall einen weitern Anteilverkauf”, Uli Hoeneß.
  • 22:31: Probek “Ihre Sorgen bezüglich der Sperrminorität teile ich nicht, es wäre es was anderes, wenn wir größere Anteile verkauften”.
  • 22:32: Probek “Sie können auch sicher sein, dass wir in allen Verträgen, die wir da geschlossen haben, auch Sicherheiten eingebaut haben.”
  • 22:33: saumselig Ab wann gäbe es eine Sperrminorität bei einer AG?
  • 22:33: nedfuller Die Sicherheiten werden bestimmt noch ausführlich erläutert.
  • 22:33: Probek “Wir geben ihren Antrag in die Kommission für die nächste JHV, in einem Jahr reden wir dann über diesen Antrag, sind sie damit einverstanden? Ich verspreche ihnen, bis dahin werden wir keine weiteren Anteilsverkäufe geben.”
  • 22:34: Probek Der Antragsteller ist einverstanden (“ein Wort von Ihnen, Uli Hoeneß, gilt mir soviel wie der Antrag”)
  • 22:34: saumselig gefunden: Sperrminorität ist eine Minderheit von mindestens 25 Prozent plus einer Aktie des auf der Hauptversammlung einer AG vertretenen Grundkapitals. Gegen diese qualifizierende Minderheit sind Satzungsänderungen nicht möglich. Kapitalerhöhungen oder Fusionen können so verhindert werden.
  • 22:34: fehlpass @probek Ich komme immer noch darüber hinweg: Uli Hoeness hält seine letzte Rede als Manager und es gibt keinen Livestream. #fcbjhv #fcb
  • 22:34: saumselig wüßte nicht, welche Sicherheiten das verhindern sollen
  • 22:35: Probek “Wir haben gedacht, dass wir, wenn wir in einer Weltwirtschaftskrise es schaffen, Anteile so teuer zu verkaufen, nur Beifall bekommen.”
  • 22:35: saumselig @Probek da tropft der Schleim. Sorry. So ein Pathos kann ich nur schwer ertragen.
  • 22:35: Probek “Soweit die Anträge. Vielen Dank.”
  • 22:36: Probek “Jetzt zu TOP 7, Verschiedenes: Wortmeldungen.”
  • 22:36: nedfuller Auja! Endlich !
  • 22:36: saumselig endlich!
  • 22:37: Probek “Wir haben mehr als 20 Wortmeldungen, ich bitte um Verständnis, dass wir nur 2-3 Minuten pro Wortmeldung akzeptieren”.
  • 22:37: Probek Leider hat sich der erste Wortmelder nicht vorgestellt bzw. wurde nicht vorgestellt.
  • 22:37: LizasWelt Der FCB-Liveticker hat sich sicherheitshalber schon mal verabschiedet.
  • 22:38: nedfuller Wetten, die Hälfte wiederholt sich?
  • 22:38: Probek “Heute ist der Tag nicht für Kritik, sondern für das Nach-vorne-Schauen” (der mir unbekannte Wortmelder)
  • 22:39: saumselig ich hoffe, sie haben auch ein paar jubelperser an die mikros gestellt
  • 22:39: Probek “Uns stünde ein Spieler wie Zé Roberto immer noch gut zu Gesicht”.
  • 22:39: Probek Na ja, das war jetzt mehr Lob als Tadel.
  • 22:40: nedfuller Ja, das musste kommen. Der Zé. Verletzt isser. Was hätten die gezetert, wenn er einen 2 Jahresvertrag bekommen hätte…
  • 22:41: Probek “Ottmar Hitzfeld ist nicht deswegen gegangen, weil er sich dem Stress der Bundesliga nicht aussetzen wollte, nicht, weil der Karl-Heinz ihn mit der Mathematik kam”, Uli Hoeneß Antwort zu dem Wortmelder.
  • 22:41: Probek “Wir haben mit Breno einen Spieler, wahrscheinlich das Beste, was es in Europa in dem Alter gibt”
  • 22:42: Probek (alles O-Töne von Uli)
  • 22:42: nedfuller Oha. Breno. Na dann.
  • 22:43: Probek “Man muss auch mal einen älteren Spieler gehen lassen. Ich liebe Zé Roberto, aber man muss auch sehen, dass dann ein Thomas Müller weniger Chancen hätte”
  • 22:43: Probek Auch der nächste Redner stellt sich nicht vor (oder wird vorgestellt), den kenn’ ich aber …
  • 22:43: Probek “Ich bin seit 1956 ein sehr aktives Bayernmitglied”
  • 22:45: Probek Viele, viele Mitglieder gehen.
  • 22:45: fehlpass @probek “Breno …, wahrscheinlich das Beste, was es in Europa in dem Alter gibt” Wie bitte? Ist das sein Ernst? #fcbjhv #fcb
  • 22:46: Probek “Jetzt müssen wir hinter der Mannschaft stehen. Aber wir müssen das Motto haben: Anfeuern statt Auspfeifen!”
  • 22:46: Probek “Leider war es aus feuerpolizeilichen Gründen oder so nicht möglich, dieses Motto in der Südkurve aufzustellen”
  • 22:46: Probek “Wir müssen die Kartenvergabe über Viagogo ändern”
  • 22:48: Probek Noch mal den Namen des Wortmelders nachgereicht: Werner Simmerl.
  • 22:49: saumselig was ist mit viagogo?
  • 22:50: Probek “Wir haben vor zum Thema Viagogo Kartenverkauf gleich am Anfang des nächsten Jahres mit dem Arbeitskreis Fandialog zu sprechen” (Uli Hoeneß)
  • 22:50: LizasWelt Werner Simmerl, Superfan: www.abendzeitung.de
  • 22:51: Probek “Wir werden mit aller Macht verhindern, dass Fans in den klassischen Stehplatzkurven 112 und 113 auftauchen”.
  • 22:52: Probek So, jetzt die nächste Wortmelderin. Ich sage mal vorab: eine Lobhudeleierin, die Dame ist bekannt.
  • 22:52: Probek “Danke Frau Schiller, wir wissen, dass sie eine treue Seele unserer Fans sind” (Uli)
  • 22:53: Poldilicious Ah das ist der von eyep.tv glaub ich xD.. Fanreporter. Wie recht er hat :/… kein auspfeifen mehr!!
  • 22:53: Probek Drei Wortmelder gleichzeitig … einer mit Riesen-Gamsbart.
  • 22:53: Probek “Grüß Gott beiander, heißt das bei uns in Oberbayern” … “Ich bin sehr stolz, ein Bayernmitglied zu sein”.
  • 22:54: fehlpass @probek “Wir müssen die Kartenvergabe über Viagogo ändern” Endlich wird das mal angesprochen. Das ist nämlich das Grauen. #fcb #fcbjhv
  • 22:56: Probek Und ab.
  • 22:56: Probek Ein eher kabarettistischer Auftritt.
  • 22:57: Probek Der nächste Wortmelder: bittet um die Beibehaltung der bestehenden Anteilsverhältnisse.
  • 22:58: Probek “Es gibt auch im Großraum München hervorragende Fans”. Muss ja auch mal gesagt werden.
  • 22:59: Probek “Bitte nicht nur mit Menschen aus dem Arbeitskreis Fandialog sprechen, da ist der Münchner Fankreis absolut unterrepräsentiert”.
  • 23:00: Probek So, jetzt bittet Uli eine Unterbrechung der Veranstaltung: “Wir wollen Franz Beckenbauer zu einem Ehrenpräsidenten des Vereins machen”.
  • 23:00: Probek Hatte er das vergessen??
  • 23:00: Probek “Wir wollen ihn jetzt zum Ehrenpräsidenten küren, weil keiner hat es so verdient wie er”.
  • 23:01: Probek Und schwupps, ist der Franz Ehrenpräsident. Ohne Wahl.
  • 23:02: Probek “Da muss ich sagen, da müssen wir jetzt noch ein bisschen üben, das war nicht so gut” (Uli über das Procedere)
  • 23:02: Probek Nächster Wortmelder.
  • 23:03: Probek “Ich möchte den Herrn Hoeneß bitten: hängen sie weiter die Abteilung Attacke raus und tuen sie uns Fans den Gefallen: hauen sie den Scheißverein [gemeint ist der Vierzahlenverein] raus”.
  • 23:04: Probek “Danke für ihre Wortmeldung”.
  • 23:04: Probek “Sie können sich sicher sein: wir werden alles dafür tun, wenn 1860 ernsthaft aus der Arena raus will”.
  • 23:05: saumselig @Probek ist das sinnvoll, wenn die arena so ein minus macht? oder woher kommt das defizit?
  • 23:05: Probek Jetzt beklagt sich ein Unterrangsitzer darüber, dass es bei ihm reinregnet. (Ohne Worte)
  • 23:06: Probek “Es regnet und dann muss man noch Bielefeld zusehen”.
  • 23:06: Probek (Immer noch ohne Worte)
  • 23:07: Probek Immerhin bietet er Uli seine Jahreskarte an (leihweise), damit er mal ausprobieren kann, wie gruselig seine Sitzplatzkarte liegt.
  • 23:07: Probek Und ab.
  • 23:07: Probek Unglaublich.
  • 23:07: Probek Egal.
  • 23:07: Probek Nächste Wortmeldung.
  • 23:07: nedfuller Hehe. Der war wohl nie im alten Stadion…
  • 23:08: fehlpass @probek Was für ein Trottel! Frag ihn bitte mal im Anschluß oder er extra dafür zur JHV gekommen ist. #fcbjhv #fcb
  • 23:09: fehlpass @probek @nedfuller Stimmt, dachte ich auch gerade. Der hätte mal ins Olympiastadion kommen sollen. #fcb #fcbjhv
  • 23:09: Probek Widmann, Fitscher, Schur: die nächsten Wortmelder. Schreibung ohne Gewähr.
  • 23:10: Probek “Ich habe eine Herzensangelegenheit: die Errichtung eines Fanmuseums”.
  • 23:10: Probek Hat er Recht, ist aber nix für Hoeneß, sowas.
  • 23:10: bayern lover wenn er die Karte abgeben will, ich nehme sie gerne (kostenlos)
  • 23:10: 7-string-wizard @probek: der hat sich nach dem Makaay-Trikot gartantiert erstmal
  • 23:10: 7-string-wizard @probek der hat doch garantiert auch die Trikotnummernfolge Matthäus – Elber – Makaay – Ribery gekauft, was? ;-)
  • 23:11: Probek Uli: “Wir sind da eigentlich ziemlich nahe bei Ihnen, arbeiten schon Jahre (sic!) daran, aber das kostet alles zu viel Geld”, “wir suchen Partner”.
  • 23:12: Probek Wortmelder: der HSV macht es vor …
  • 23:12: Probek Uli: “Sie können sicher sein, dass uns das Thema am Herzen liegt”.
  • 23:14: Probek “Insbesonders Karl-Heinz Rummenigge hat sich des Themas angenommen, wir zwei (gemeit sind Hopfner und Uli) haben bisher keine Finanzierung gefunden”, Uli über die Pläne, ein Fanmuseum zu bauen.
  • 23:15: saumselig museum ist doch eigentlich oll. wozu? wenn man etwas erfahren möchte, dann muss man hingehen ins stadion und nicht von früher schwärmen, das man selbst nie erfahren hat. verstehe ich bei einem fußballverein nicht
  • 23:17: Probek So, jetzt sagt der erste Wortmelder, dass er Tränen in den Augen habe (in tiefstem Bairisch)
  • 23:17: fehlpass @probek @saumselig Finde auch nicht dass wir _unbedingt_ ein Fanmuseum brauchen. #fcb #fcbjhv
  • 23:18: ebs twitpic.com – Es leert sich, #fcbjhv fast vorbei, dann nur noch pk mit uli und franz
  • 23:21: Probek Stichwort Fanmuseum oder besser Vereinsmuseum: Ein Verein, so erfolgreich wie der FC Bayern, mit einer so langen und interessanten Geschichte, kann davon nur profitieren. Die Geschichte des Vereins ist einer der Faktoren, der auch heute noch die Zuschauer fasziniert, nicht zuletzt mich. Und dem einen Raum zu geben, einen Ort, an dem das gefeiert wird, ist überfällig.
  • 23:22: Probek Buh-Rufe für den aktuellen Wortmelder, aber oft nur deswegen, weil die als Redner nicht so dolle sind und: es vielen zu lange dauert.
  • 23:22: saumselig @Probek genau deswegen fände ich das museum doof. weil es ein einseitiges abfeiern wäre.
  • 23:23: Probek Immerhin: der aktuelle Wortmelder glaubt an den Champions-League-Sieg, auch in diesem Jahr (“weil wir unterschätzt werden, das ist unsere Chance”)
  • 23:23: Probek Jetzt: Rainer Kress.
  • 23:23: nedfuller @saumselig Kann aber wie bei uns zur Aufarbeitung der Geschichte (Die Raute unterm Hakenkreuz) genutzt werden.
  • 23:26: saumselig @nedfuller das wäre eine punkt, an dem das wort “museum” auch passen würde.
  • 23:26: Probek @saumselig Ein Erfolgsverein mit Erfolgsfans feiert seine Erfolge, die die Grundlage seines Aufstiegs bilden. Finde das durchaus nachvollziehbar. Und, ganz ehrlich: ich mag Museen, ich finde den Umgang von Vereinen wie Real Madrid und FC Barcelona (ja, durchaus diese Kategorie) mit dem Thema vorbildlich.
  • 23:27: Probek @saumselig Und allein Kurt Landauer ist jede Erinnerung wert. www.probek.net
  • 23:29: fehlpass @probek @saumselig Mag alles sein, aber schmeckt trotzdem arg nach Selbstbeweihräucherung. Stehe da nicht so drauf. #fcb #fcbjhv
  • 23:31: nedfuller Bei uns ist das Museum ein Renner. Immerhin können sich viele junge Fans nicht mehr daran erinnern: Wir haben mal in echt Titel gewonnen.
  • 23:31: saumselig @Probek vielleicht bin ich ja auch “traditionsecken” geschädigt
  • 23:32: Probek @fehlpass Entschuldige, aber: natürlich ist der Verein auch die Summe seiner bisherigen Erfolge. Das ist ein Asset, ein Pfund, mit dem auch andere Unternehmen wuchern. Und, nicht zuletzt: erfolgreich vermarkten. Jedes Trikot, das auch nur in Ansätzen “Retro” ist, geht darauf ein.
  • 23:32: Poldilicious Och ich würd ein Museum toll finden =)
  • 23:33: Probek @fehlpass Ich habe mal mit mehr als 140 Zeichen geantwortet (im Liveblog) #FCBJHV
  • 23:34: Probek Falls noch bemerkenswerte Wortmeldungen kommen, melde ich mich noch. Bis jetzt nur mildeste Kontroversen zu verzeichnen. Das war schon mal anders …
  • 23:36: Probek Auch der aktuelle Redner wundert sich darüber, dass der Verein nicht begreift, warum der Verein in einem Vereinsmuseum nicht eine sinnvolle Investition sieht.
  • 23:36: nedfuller Zumal ein Museum auch ein Grund ist ausserhalb des Spieltages zum Stadion zu fahren.
  • 23:39: Probek “Ist Christian Steffen noch da?”
  • 23:39: Probek Offensichtlich, denn jetzt steht er auf der Bühne.
  • 23:39: Probek Und freut sich, dass er steht.
  • 23:39: Probek “Als Klinsmann kam, ist eine Welt in mir zusammengebrochen”
  • 23:39: Probek Süß.
  • 23:40: Probek “Hat denn der Karl-Heinz die Macht in dem Verein übernommen”, dachte er, als der Vorgänger von van Gaal ans Ruder kam.
  • 23:41: saumselig Ich sage mal gute Nacht! Und einen besonderen Dank an “den unermüdlichen Probek”!
  • 23:44: Probek @saumselig Ich danke fürs Kommentieren. Nachher packe ich noch mal ein paar Fotos auf Flickr, die ersten sind ja schon zu sehen. www.flickr.com
  • 23:44: Probek “Jetzt, last but not least, Johann Gerlein”.
  • 23:44: Probek Hansi. Der Höslwanger.
  • 23:45: Probek Einer der 13. Der, der nicht mehr dem größten Bayernfanclub vorsteht.
  • 23:46: Probek Die JHV endet also so, wie viele, viele andere Beiträge: mit einer Lobhudelei.
  • 23:47: Probek Das war der letzte Wortmelder. 23:46 Uhr: Offizielles Ende der JHV. “Und draußen gibt’s noch Freibier”, die letzten Worte Uli Hoeneß’.
  • 23:48: Probek Ich bin dann auch mal raus und danke allen, die hier mitgelesen und -kommentiert haben.
  • 23:48: nedfuller Danke für den Liveblog!
  • 23:49: Probek Servus, macht’s gut.
  • 23:51: MucAir @probek super LiveTicker – Danke #FCBJHV
  • 23:51: Huge Danke für die Mühe, war wie Fernsehen ;)
  • 23:52: fehlpass @probek Dann gehe ich auch mal schlafen. Nochmal: Danke vielmals fürs Livebloggen! #fcb #fcbjhv
  • 23:53: Probek Und ich mache dann mal endgültig zu. Danke!

Direktlink zum Livebloghoster

Ein paar Fotos:

Weitere Liveticker von der Jahreshauptversammlung: FCB, AZ, TZ, SZ, BR.

Meldungen zur JHV: FCB zum 17. Mal in Folge profitabel (Zahlen und Fakten, PDF: Bilanz 2008/09, Finanzzahlen 2008/09), Königlicher Abschied für den Kaiser, Beckenbauer Ehrenpräsident: Hoeneß neuer Bayern-Präsident (Quellen: jeweils FCBayern.de)

Video von der JHV (offiziell, endet vor den Wortmeldungen)

PS:
Eine kleine Ergänzung noch zum Thema Fan- bzw. Vereinsmuseum. Mit 1,2 Millionen Besuchern im Jahr ist das Vereinsmuseum des FC Barcelona nicht nur das populärste Museum in Barcelona, sondern in ganz Katalonien (zum Vergleich: Deutschlands bestbesuchtes Museum, das Münchner Deutsche Museum, kommt auf rund 1,4 Millionen Besucher im Jahr). Aber auch in Deutschland haben inzwischen unter anderem der Hamburger SV, Werder Bremen, Eintracht Frankfurt, Borussia Dortmund sowie der FC Schalke 04 Museen gegründet und ich habe selbst habe vor Jahren einmal eine Ausstellung besucht, die für mich zu den eindrucksvollsten gehört, die ich jemals sah. Das ganz offensichtlich vorhandene Bedürfnis vieler, sich an Fußballgeschichte und -geschichten zu erinnern, so zu vernachlässigen, wie es der FC Bayern tut, halte ich für einen großen Fehler. Im Falle meines Vereins erklärt sich das aber durch die von der Vereinsführung (bzw. mehr noch von der AG-Führung) vorgegebene gnadenlose Ausrichtung auf Gegenwart und Zukunft der Fußballabteilung und die Abneigung Hoeneß’ gegenüber allem, was dadurch Bedeutung erringen will, dass es früher mal Großartiges geleistet habe.

Ballpod, Ausgabe 8 (20. November 2009): Fußballtaktik, Fußballsprache und Wissensvorsprünge

Freitag, den 20. November 2009

Ballpod Logo Allgemein

Man kommt ja zu nix. Gut zu wissen, dass es dann unseren USA-Korrespondenten gibt, der mehr oder weniger freiwillig einspringt, wenn der Gastgeber hier nicht zu Potte zum Podcasten kommt. Anders gesagt: auch die achte Ausgabe des Ballpod-Podcasts kommt wieder aus New York und wurde vom umtriebigen Jürgen Kalwa produziert. Er redet mit erz über Fußballtaktik, Fußballsprache und Wissensvorsprünge. Dank dafür. Mir bleibt nur noch, mich bequem zurückzulehnen, ein bisschen einzubetten und die Ohren aufzumachen:

Ballpodder Podcast 8 Erz von jkalwa

Download: MP3, 30 MB, 32:30 min ((bitte Bescheid sagen, falls der nicht funktioniert umgeleitet auf Podspot.de))

Feeds für den Podcast: RSS-FeedItunes-FeedPodster

Logovorlage: Philograf (CC-Lizenz)

Ballpod, Ausgabe 7 (2. November 2009)

Dienstag, den 3. November 2009

Ballpod Logo Allgemein

Öfter mal was neues. Nachdem die ersten Ballpod-Podcasts (fast) alle in München gemacht und in Hamburg veredelt wurden, ist diesmal eine von Jürgen Kalwa in New York produzierte Ausgabe ((1.000 Dank dafür!)) ganz ohne meine Beteiligung entstanden. Ich bin also selbst ganz gespannt, was es hier gleich zu hören gibt. So viel vorab: in Ausgabe 7 des Ballpods unterhält sich Jürgen mit Jens Peters von Catenaccio und Florian Neumann von Nedsblog über Leverkusen und Hamburg sowie das Projekt „18mal18”. Außerdem hat er im zweiten Teil des Podcasts (ab min 28:30) ein Interview mit Trainer Baade eingebaut, in dem der sich erstmals öffentlich zum Fall “Jako vs. Trainer Baade“, aber auch ganz allgemein über das Schreiben im Internet äußert.

Ballpodder Podcast 7 Catenaccio Nedfuller Trainer Baade von jkalwa

Download: MP3, 100 MB, 60 min

Links für den Podcast: RSS-FeedItunes-FeedPodsterArchiv

Logovorlage: Philograf (CC-Lizenz)

Ballpod München, Ausgabe 6 (20. Oktober 2009)

Dienstag, den 20. Oktober 2009

Fußballpodcast M Logo JPG 175 px (Vorlage: http://www.flickr.com/photos/philograf/3608253791/; CC) Tobias ist ein mehr oder weniger (warum „weniger“, wird im Podcast erklärt) „lebenslang grün-weißer“, vulgo ein Anhänger des Sportvereins Werder Bremen. Über sein Schicksal als Fan und die derzeitige sportliche Situation von Werder haben wir ein wenig geplaudert und sind dabei manchmal abgeschwoffen, um am Rand z.B. auch über den FC Bayern zu reden. Viel Spaß beim Zuhören! (Und entschuldigt die Echos … nächstesmal, ihr wisst schon)

Ballpod München, Ausgabe 6 (20. Oktober 2009) [Edit 2] von probek

Download: MP3, 30 MB, 65 min

Links für den Podcast: RSS-FeedItunes-FeedPodsterArchiv

Nachtrag: Fertige Abmischung mit An- und Absagern, Monodownmix der Interview-Tonspur, ein wenig Echo-Korrektur (am Anfang).

Musik: Riks; Logovorlage: Philograf (CC-Lizenz)

Ballpod München, Ausgabe 5 (5. Oktober 2009) [Edit]

Dienstag, den 6. Oktober 2009

Fußballpodcast M Logo JPG 175 px (Vorlage: http://www.flickr.com/photos/philograf/3608253791/; CC) Die fünfte Nullnummer des Ballpodder-Podcasts ist seit gestern im Kasten: mit Sebastian von Textilvergehen sprach ich in aller Ausführlichkeit über Hertha BSC Berlin (und ein bisschen über das kommende WM-Qualifikationsspiel), dann gab’s dank Jürgen Kalwa (American Arena) ausnahmsweise ein Interview mit mir (weil das Thema “FC Bayern” ja hier im Blog und auch woanders oft eindeutig zu kurz kommt) und abschließend konnte ich Nedfuller (NedsBlog) noch für ein paar Worte zum kommenden Samstag, der Nationalmannschaft und Jogi Löws Kaderzusammenstellung gewinnen. Der Rohmitschnitt der Interviews ist geschnitten oder am Stück schon online abruf- und anhörbar, an der aufbereiteten Edit-Version saß sitzt derzeit noch unser Soundtüftler Dogfood die reichen wir alsbald nach.

Nachtrag (6.10.2009)
Die editierte Version ist jetzt auch da (s.u.).

Ich bedanke mich bei allen Mitmachern sowie Zuhörern und möchte auch noch mal schriftlich darauf aufmerksam machen, dass der Kreis der Ballpodder (d.h. der podcastwilligen Fußballblogbetreiber) durchaus noch ein paar Neuzugänge vertragen könnte, insbesondere, weil unsere Aufstellung im Bereich VfL Wolfsburg, Hoffenheim, Hannover 96, Freiburg, Bochum, Frankfurt aber auch bei der Hertha, beim BVB, bei Gladbach u.a. noch ein wenig schwächelt. Ach ja: wenn alles klappt, hören und sehen wir uns schon am Samstag um 19:15 Uhr wieder. Bis dann!

NEU: Feeds für den Podcast (als Test)
RSS-FeedItunes-Feed

Edit

BPM 5 (5.10.2009) [Edit] — (Direkter Download der MP3-Datei)

(mehr …)

Ballpod München, Ausgabe 4 (21. September 2009) [Update: Remix]

Dienstag, den 22. September 2009

Fußballpodcast M Logo JPG 175 px (Vorlage: http://www.flickr.com/photos/philograf/3608253791/; CC) Die vierte Nullnummer des Ballpodder-Podcasts ist da ((ja, den Nullnummern-Gag reiten wir zu Tode)): diesmal sprach ich mit dem Spielbeobachter über den 1. FC Köln, mit Torsten über Schalke 04 und mit der Hirngabel über den VfB Stuttgart. Dank eines Einspielers von Jürgen Kalwa erfahren wir außerdem mehr über Max und das “Spielmacher“-Projekt. Aufgenommen wurde der Podcast in meiner Münchner Küche, aufbereitet von dogfood und dank der Musik von Jürgen und Riks akustisch abgerundet. Möge es euch bekommen – und sagt in den Kommentaren, wie es geschmeckt hat.

Ballpod München – Ausgabe 4 vom 21. September 2009 [Edit] by dogfood (MP3, 64 kbps, 84 min; 39 MB im Download)

Wer mag, kann sich wie immer die nackte Rohdatei des Podcasts anhören (kaum bearbeitet und ohne Musik):

Ballpod München – Ausgabe 4 vom 21. September 2009 by probek (MP3, 64 kbps, 81 min, 37 MB im Download)

Oder den Podcast dank Drop.io in einzelnen Themen-Häppchen genießen (Übersicht):

1. FC Köln:

Schalke 04:

VfB Stuttgart:

Spielmacher“:

Vielen Dank allen Beteiligten und: viel Spaß beim Zuhören.

Update, 23.9.
Dogfood hat noch mal ein Best-Of-Remix des Podcasts gemacht … und das Ding mal eben um 33 Minuten gekürzt (WTF??). Anbei also die Version für die, die nur 51 Minuten Zeit haben (MP3, 29 MB im Download):

Logo: Vorlage; Lizenz

Ballpod München, Ausgabe 3 (7. September 2009)

Dienstag, den 8. September 2009

Ballpod München Logo PNG 175 px (Vorlage: http://www.flickr.com/photos/philograf/3608253791/; CC) Die Nationalmannschaft, der Hamburger SV und die Transfers der Bundesliga (u.a. Arjen Robben): das waren die Themen der dritten Ausgabe des „Ballpod München“ ((Arbeitstitel)), live aufgenommen am Montag, 7. September. Am Münchner Küchentisch saßen diesmal Alex (Rasenschach.eu), Probek (Probek.net) und der Stadtneurotiker (Anstosspunkt.org), zugeschaltet war Nedfuller (Nedsblog.de), mit dem wir erst über die Nationalmannschaft und dann über den Hamburger SV sprachen. Abgeschlossen wurde die Fußballbloggerdiskussionsrunde mit dem Thema Transfers in der Bundesliga, u.a. am Beispiel Arjen Robben.

MP3 (64 kbps) des Ballpod Mitschnitts Ausgabe 3 (Download) vom 7. September 2009, akustisch und inhaltlich aufbereitet von dogfood.

Bis 2:25 Intro
2:25 – 20:40 Nationalmannschaft (Torhüter, Trainer)
20:40 – 36:34 Hamburger SV (u.a. Roman Grill und die Sportdirektorensuche)
36:34 – 50:49 Transfers in der Bundesliga (u.a. Arjen Robben)

Als bewährten Bonustrack gibt es die Rohdaten, inhaltlich ungeschnitten und ohne Musik:

(mehr …)

Hallo, Jako, hört ihr die Signale? [Update: „Wir haben überreagiert“]

Mittwoch, den 2. September 2009

Jako.de ist heute ja leider andauernd down (weil geheist, gehandelsblattet oder gespont?), aber dennoch wäre es schön, wenn beim Hollenbacher Trikothersteller irgendwann die Einsicht einträte, dass sie sich (bzw. deren Rechtsanwälte) mit den Abmahnungen und vor allem mit der anschließenden Vertragsstrafe gegen Trainer Baade verrannt haben. Ein Tipp an die Marketing-Abteilung von Jako: falls ihr diese Einsicht nicht über eure eigene Website verkünden könnt (weil die halt down ist), benutzt andere Wege, hat doch bei dieser Pressemitteilung auch funktioniert.

Kleiner Aspekt am Rand: mir trieb es ja beim Lesen der o.g. Pressemitteilung, die mit Hilfe einer Breisgauer PR-Firma entstand, die Tränen in die Augen:

XXX ist der zuverlässige Partner, wenn es um den Aufbau und die Profilierung starker Marken geht.

Was nützt die beste Markenstrategie ((die zumindest damals betreuende Agentur kann übrigens, nach eigener Aussage, auch “ganzheitliches Risiko-Management für Marken” (so gut, dass die dafür gleich ein eigenes, leicht aufdringliches Markenzeichen namens “BRAND RISK MANAGEMENT®” verwenden). Nur irgendwie schade, dass es bei Jako derzeit damit offenbar (noch) nicht so gut funktioniert. Warum auch immer, vielleicht hört ja auch keiner von den Hohenlohern auf die Breisgauer?)), wenn die Marke gerade vor aller Augen in die Grütze gefahren wird? Warum tritt da keiner auf die Notbremse, sagt “Entschuldigung” zum Trainer, nimmt die unsägliche Abmahnung inklusive der noch unsäglicheren Vertragsstrafe zurück, entschädigt den Blogger irgendwie für das erlittene Ungemach (ein öffentliches “Entschuldigung, da haben wir uns wohl verrannt”, wäre ja mal ein Anfang) und beendet die Sache? Worauf wartet Jako?

Nachtrag, 3.9.2009, 19:45 Uhr
Etwa darauf, dass der hiesige Blogautor mal eben die Münchner Abendzeitung kapert und sein Erstaunen über den unsäglichen Vorgang auch dort ausdrückt? ((in der Print und Online, übrigens))

Update, 3.9.2009, 23:45 Uhr
Endlich. Jako hat reagiert, nein, nach eigener Aussage sogar „überreagiert“. Und der Chef vom Laden, Rudi Sprügel, „der in jungen Jahren selbst in der zweiten deutschen Fußballliga spielte“, (das musste in den Jako-Pressetext an dieser Stelle unbedingt auch noch rein) „will sich dafür einsetzen, dass Baade aus dieser Auseinandersetzung ‚keine finanziellen Nachteile erwachsen.’“ Dann wollen wir mal hoffen, dass dieser Einsatz nicht vergebens ist und sich da nichts erwächst.

Vom Umgang mit Bloggern oder: Wie Jako anderen Leuten das letzte Trikot auszieht [Update: Podcast]

Dienstag, den 1. September 2009

Ein aktuelles Beispiel dafür, wie in unserem Rechtsstaat im 21. Jahrhundert mit Meinungen aus dem Internet umgegangen wird, liefern die Rechtsanwälte, die im Auftrag des Hollenbacher ((das liegt zwischen Künzelsau und Bad Mergentheim)) Trikotherstellers Jako gegen einen im Blog von Trainer Baade erschienenen (und längst nicht mehr abrufbaren) Artikel vorgehen. Bei dogfood findet sich die ganze Story:

Wie JAKO anderen Leuten das letzte Trikot auszieht

Drei Dinge dazu:

1. Kann ich nicht nachvollziehen, dass man mit einer nicht anonymen Kritik aus dem Internet, ob berechtigt oder nicht, so umgehen muss, dass dafür kostenpflichtige Abmahnungen oder noch härtere Rechtsmittel nötig sind. Ich möchte sowohl dem Trikothersteller Jako als auch seinen Rechtsanwälten dringend raten, von ihren Forderungen gegenüber dem Blogger (die mittlerweile bei rund 7.000 Euro angelangt sind), Abstand zu nehmen und den Rechtsstreit mit Herrn Baade gütlich zu beenden.

2. Falls es nicht dazu kommt, sollte der Trainer eine ähnliche Aktion wie Jens Weinreich ((und der über diese Sache übrigens ebenfalls was geschrieben hat)) starten, der auch feststellen durfte, wie sich im ach so anonymen Internet Solidarität entwickeln kann.

3. Schon jetzt kann man aber selbst was tun: dem Trainer seine (noch kostenlose) Solidarität zusichern, zum Beispiel per Mail bzw. Kontaktformular (oder über einen Blogbeitrag, wie ich und andere es tun, s.u.) und dem Trikothersteller mitteilen, was man von seiner Aktion hält.

Update 1.9.2009, 17:00 Uhr:
Die Ruhrbarone konnten mit der Pressestelle von Jako sprechen, für die das alles ein “Missverständnis” ist. Wird Zeit, das zu klären.

Update 1.9.2009, 18:20 Uhr:
Der Thread im Eintracht-Forum wurde gerade geschlossen. Anscheinend tut sich wirklich was:

Auf Bitte des betroffenen Bloggers (nicht des Ausrüsters, dies ist keine Zensur!) schliessen wir nun diesen Thread. Beide Parteien sind gerade dabei, eine gute Lösung und Einigung zu finden.
Quelle

Update, 3.9.2009, 10:40 Uhr
Inzwischen sind die meisten (Online)-Medien auf den Fall eingestiegen (s.u.), eine offizielle Stellungnahme von Jako zum Fall oder eine gütliche Einigung der Parteien gibt es aber immer noch nicht. Hinter den Kulissen tut sich wohl was, nur: viel Zeit bleibt Jako meiner Meinung nach nicht mehr, um aus dieser Geschichte ohne größeren und dauerhaften Imageschaden rauszukommen. Vor allem die kolportierten Gerüchte, dass der Trikothersteller gegenüber dem Trainer Baade nur bei einem Gefälligkeitsartikel zu einer teilweisen Rücknahme der Kostennoten ((angeblich nur noch 2.000 statt rund 7.000 Euro Geldforderung, kein Ersatz der Anwaltskosten)) bereit sei, lassen befürchten, dass Jako die Lage immer noch unterschätzt (eine Zusammenfassung der letzten Entwicklungen gibt es bei wemaflo.net: JAKO versucht sich in Schadensbegrenzung).

Ein guter Vorschlag, wie Jako vorgehen könnte, findet sich bei Textberater.com (dem Blog einer PR-Agentur, die, ganz selbstlos, auch weitere Hilfe anbieten). Ich kann mich der dort vorgeschlagenen Deeskalations-Strategie in weiten Teilen anschließen, auch wenn die Hoffnung auf “möglichst langweilige Texte über den nettesten Sportartikelhersteller der Welt” vermutlich trügerisch sein wird. Für lange, lange Zeit.

Update, 3.9.2009, 23:45 Uhr
Endlich. Jako hat reagiert, nein, nach eigener Aussage sogar „überreagiert“. ((siehe auch))

Update, 12.9.2009, 14:15 Uhr
Zum Thema gibt es jetzt auch einen Podcast (und eine weiterführende Diskussion) mit mir und dem Podpimp.

Netz-Fundstellen zum Thema:

Blog-Artikel (zuletzt aktualisiert: 15. September 2009, 0:15 Uhr; 149 inkl. diesem Artikel, dem Update: Hallo, Jako, hört ihr die Signale?, meinem kleinen crossmedialen Beitrag für die Abendzeitung und dem „Brouhaha-Podcast“; weiteres lässt sich sehr gut über Suchmaschinen finden, s.u.) ((will sagen: ich lass es jetzt mal gut sein und bitte um Entschuldigung, falls ich nicht mehr (fast) jeden Blog hier verlinke, der was über Jako geschrieben hat))

Wie JAKO anderen Leuten das letzte Trikot auszieht (Ausgangspost)

Zwanzig Jahre Sportsgeist
Tanz auf dünnem Eis
Zu kurz gesprungen: Wie ein sogenannter Weltkonzern den Blogger Trainer Baade zermürbt.
Lesebefehl: Trainer Baade und JAKO (bei allesaussersport.de)
Jako macht sich unmöglich
Wenn Imageberater schlafen. Der Fall JAKO vs. Trainer Baade
Wenn die Wirtschaft die Blogger entdeckt – Awareness des Grauens
Solidarität mit dem Trainer
VERY IMPORTANT: Den Trainer hat´s erwischt
Jako – oder der Kampf gegen den Blogger-David
Aus (leider) aktuellem Anlass…
Fundstücke am 1.9.2009
Trainer Baade, die Jako AG und das Onlinerecht
Ach, JAKO…
Wie JAKO sein Image ruiniert
JAKO AG und Trainer Baade – Unfassbar!
Bock der Woche (20)
Jako – Neue Social Media Kampagne
Einmal Streisand für Jako.
JAKO verlangt Internetkontrolle
JAKO und Horn & Kollegen vs Trainer Baade
Trikothersteller JAKO mahnt Blogger ab
Der Jako-Fail oder “Denn sie wissen nicht was sie tun”
Angst geht um im Bloggerland
Jako AG und seine Anwälte bullshitten Blogger wegen Newsaggregator
Warum ich keine Jako-Produkte mehr kaufen werde!
Wenn Imageberater schlafen. Der Fall Jako vs. Trainer Baade
Wie ein Sportartikelhersteller einen Blogger in den Ruin treibt
JAKO, das war aber nicht sehr sportlich!
JAKO ./. Trainer Baade
Wie man in Suchmaschinen weit nach vorne kommt – und sich dabei die Reputation ruiniert. Der Sportartikelhersteller JAKO.
Unternehmenskommunikation im Internet
Unfassbar
Willkommen im Internetz, JAKO
Trainer gefoult
Wie mache ich mir meine Reputation kaputt am Beispiel Jako vs. Trainer Baade
JAKO fordert Schadensersatz wegen Blogpost
Will Jako auf Baade zugehen?
dumm gelaufen
Sie lernen es nicht: Sportartikelhersteller Jako will Blogger in den Ruin treiben und schadet nur sich selbst
Abmahnungsbeispiel
Solidarität mit Trainer Baade (vs. Jako) oder: Bloggen wird zum Risiko
Jako AG und die “Blogosphäre”
Blutgrätsche gegen Sportblogger
Zweiflügler und Rüsseltiere in Hollenbach
Keine Macht den Anwälten
Jako läuft ins Abseits
Neues von der Abmahnfront – Jako ./. Baade
Trainer Baade und die Jako AG oder David gegen Goliath
Grobe Unsportlichkeit von Jako
Jako und das letzte Trikot
Bloggen kann Ihre Existenz gefährden!
Das Internet: Ein rechtsanwaltsfreier Raum
JAKO AG vs. Trainer Baade und der Fluch des rechtsfreien Internets
Der Fall JAKO
JAKO und dieses Internetdingens
Jako triko
Ich blogge nichts mehr ohne meinen Anwalt??
Online-PR-Causa Jako: Never ever fuck David if your name is Goliath!
Blogger brauchen Schutz vor Abmahnungen
Jako tappt in Social Media Falle
Abmahnung: Sportartikelhersteller Jako bekommt kostenlose Social-Web-Schulung
JAKO und der Streisand-Effekt
JAKO zeigt wenig Sportsgeist
Man kann gar nicht so viel essen: JAKO und Trainer Baade
Unternehmenskommunikation im Internet (2).
Ich würde ja nicht zum Boykott von Jako aufrufen
Dieses Internetdingsbums und was andere daraus machen. Oder rausholen. Wollen.
Seitenwechsel
Außer Kontrolle
Putting the “KO” in JAKO
Charme-Offensive der Jako AG
JAKO AG mahnt Blogger ab
JAKO AG: Blogger platt machen fürs Image?
UN-GLAUB-LICH! (Update)
Jako geht KO und alle dürfen zusehen (Update)
SENSATION: Wir klären die Sache mit dem Jako Logo auf (Wirklich sensationell!)
Scandalosul caz “Jako vs. Trainer Baade” (ja, das ist Rumänisch)
PR-Supergau für Sportbekleidungshersteller JAKO
Jako: Der Anfang vom Ende der Abmahnanwälte?
Meinungsstreit auf dem Niveau des Duells
JAKO: Erste Abmahnung: 1085 Euro. Zweite Abmahnung: 5100 Euro. Imageverlust: Unbezahlbar!
JAKO Sportbekleidung kommt oldman nicht ins Haus …
World War
Update: Jako AG vs. Trainer Baade
Haften für eigene Zitate an fremder Stelle
Baaden gegangen
Blut geleckt: Wie “Trainer Baade” ein News-Aggregator teuer zu stehen kam
Baade vs JAKO: Abmahnung erzürnt die Blogwelt – PR-Gau im Web
Jako und Trainer Baade: Abmahnung von Jako gegen Trainer Baade!
JAKO – Madame Sanguinette und der griesgrämige Trainer Baade
Jako ist die neue Streisand
Wisst ihr, wer gerade ziemlich offline ist?
JAKO vs. Baade
Die Freiheit der Reichen
JAKO offline
Blogger abgemahnt – Ruf im A****
„…und negative Werbung ist tatsächlich auch mal gute Werbung“
Wie Jako seine PR-Misere meistern kann ((stimme zwar längst nicht in allen Punkten zu – insbesondere der Hinweis auf eine bestimmte PR-Agentur ist mir dann doch zu platt, außerdem hat oder zumindest hatte Jako mal eine, die nebenbei auch in Krisen-PR macht (ob die allerdings aktuell noch für den Trikothersteller arbeitet, entzieht sich meiner Kenntnis) – aber dem Vorschlag “Die ganzen Strafen erlassen und die Anwalts-Kosten übernehmen” schließe ich mich uneingeschränkt an. ))
Fortunas Ausrüster outet sich als verbohrte Spaßbremse
Jako, der Blogger und der Streisand-Effekt ((von wegen, „Diaspora der Basketballblogs“, gruebler, ich habe deinen Text einfach übersehen, nicht gefunden oder er ist bei einem Missgeschick meinerseits schlichtweg gelöscht worden. Schwere Schande. Und gegen das Minderheitsgefühl empfehle ich einen Besuch auf sportblogger.mixxt.de, vielleicht magste da ja mitmachen.))
Mail an Jako
Goliath reicht David die Hand – JAKO: “Wir haben überreagiert”
Professionell und trotzdem authentisch
JAKO lenkt ein: “Wir haben überreagiert”
Und nochmal JAKO…
JAKO erklärt sich…
Jako lenkt gewissermaßen ein, aber Reue und Einsicht klingen anders, ganz anders
Jako vs. Baade: Ende gut, alles gut?
Jako: “Wir haben überreagiert”
Fäkalien beseitigt?
Wie man Elfmeter nicht verwandelt.
JAKO kündigt Handschlag an
Jako: Noch eine Chance vergeben
Jako bewegt sich auf Trainer Baade zu
Aufatmen beim Trainer – nun hat Spreeblick Sorgen
JAKO entschuldigt sich. Oder so.
Lesehinweis: Die Bewertung von JAKOs Pressemitteilung
JAKO: Entschuldigen muss schwer sein
JAKO: “Wir haben überreagiert”
JAKO nimmt vorweg, wie ihre Pressemitteilung wirken soll
Bekanntheitsschub für Blogger und Sportartikler
Der Fail JAKO – eine kleine Chronologie
Ob JAKO gut beraten war…
Die Trikot-News der Woche
Jako gibt in Bloggerstreit klein bei
Der Fall JAKO
Jako reagiert: „Wir haben überreagiert“
Hurra, es war alles nur ein Missverständnis!
Was #jako gezeigt hat
Trainer Baade und die Kunst
JAKO: “Wir wollen in Social Media nicht nur spielen!”
Der Fall JAKO – tatsächlich ein Social-Media-GAU?
Das Logo von Jako und wie Rechtsanwälte heute Geld verdienen
Der Fall JAKO
Social Media Leitfaden dringend notwendig ((Der Autor fällt übrigens, eine Woche nach dem Vorfall, immer noch auf die Twitter-Fake-Accounts rein))
Was machen eigentlich … Social-Media-Berater?
“Blogger sind rechtlich nicht besonders gefährdet” (und die Erwiderung:)
Wie bitte? “Blogger nicht besonders gefährdet”
Randbemerkung zum Jako Blog-Desaster
Zensur in den Köpfen
Unser Ex-Ausrüster JAKO
Für Unternehmen: Leitfaden für Streit mit Bloggern
Brouhaha 13 – Das Eigentor von Jako (Podcast)

Foren
Jako – ein Partner auf Augenhöhe… (Thread inzwischen geschlossen)
forum oder sponsorenschutzzone (geschlossen)
Jako vs. Trainer Baade (offen!)
Wie Ausrüster JAKO mit einem unliebsamen Blogger umgeht…
Eintracht-Ausrüster Jako schießt PR-Eigentor im Web
Die Akte Jako oder: Wie man trotz Fuß im Fettnapf einen PR-Supergau vermeidet…

Medienecho
Eintracht-Ausrüster Jako schießt PR-Eigentor im Web (Horizont.net)
Abmahnung gegen Sport-Blogger: Wie das Netz Öffentlichkeitsarbeit verändert (Spiegel Online)
PR-Desaster: Jako redet mit Blogger Baade (Meedia.de)
Blogger-Abmahnung als PR-Gau (Heise.de)
Ein Turnbeutelausstatter macht sich unbeliebt (Netzeitung.de)
Und Jako schweigt (Handelsblatt.com)
Blogger abgemahnt: Jako am PR-Pranger (N-tv.de)
Wer kennt schon Atze Schröders Realnamen? (Telepolis)
Abmahnung: Blogger soll für Aggregator haften (Chip.de)
Sportartikel-Hersteller Jako schröpft Blogger (Winfuture.de)
‘Handelsblatt’: Jako reagiert auf PR-Desaster (Meedia.de) ((Welche Reaktion??))
Imageschaden für Jako: Geballte Blogpower (Sueddeutsche.de)
Abmahnwahn gegen Blogger: Jako und die “Schlurchmarke” (taz.de)
Die verlässlichsten Wahlhelfer der Piratenpartei (Telepolis)
Trainer Baade im Clinch mit Jako (Abendzeitung.de; toller Autor!)
Jako gibt sich geschlagen (Zeit.de)
Sportausrüster Jako will Blogger-Streit beilegen (Spiegel.de)
Blogger-Abmahnung: Sportartikelhersteller entschuldigt sich (Heise.de)
Mit Kanonen auf Blogger (11Freunde.de) ((Aus dem Artikel: “Getrieben von der Angst (…) heulten Deutschlands Blogger auf, verteufelten »Jako« sowie seine Anwältin und riefen zu ersten Spendensammlungen auf”, und weiter “inzwischen zu einem der bekanntesten deutschen Blogger geworden, kann sich Baade nun zurücklehnen und genüsslich dabei zusehen, wie »Jako« um die Wiederherstellung verlorener Reputation ringt und eigene Fehler zugibt.” Aua. Liebe Freunde, da stimmt so einiges nicht, ganz abgesehen davon, dass euer Artikel erst fünf Tage nach Hochkochen der Story erscheint. Wo wart ihr so lange?))
Trau keinem Blogger – Bizarrer Streit ums Jako-Logo (Stimme.de)
Abmahnung fallen gelassen: Jako entschuldigt sich (taz.de)

Suchmaschinen
Wer selbst mal gucken mag, welches Echo die Jako vs. Trainer Baade-Story im Netz findet, dem seien folgende Suchmaschinen empfohlen:

Google-Blog-Suche nach “Jako”
Google-Suche nach “Jako”

Twingly-Suche nach “Jako”
Icerocket-Suche nach “Jako”

Echtzeit-Suche:
Twazzup-Suche nach “Jako”
Icerocket-Buzz-Search nach “Jako” und “Baade”
Twitter-Suche nach “Jako”
Twitterfall-Suche nach “Jako” ((Wie die Twitter-Suche, nur animiert und automatisch aktualisiert))
Collecta-Suche nach “Jako”
Scoopler-Suche nach “Jako”
Rivva-Suche nach “Jako” (leider nur in ausgewählten Blogs)

Bonus

(mehr …)