Schwarzglasmalerei

Im letzten Podcast ist das Stichwort schon gefallen: Arjen Robben gilt als ein Spieler, der sehr häufig verletzt ist („dieser Spieler ist aus Glas“, schreibt MARCA). Stimmt das überhaupt? Die folgende Tabelle enthält zur Überprüfung dieser These die Anzahl der Liga-Pflichtspiele ausgewählter Profi-Fußballer in den vergangenen vier Saisonjahren.

*Quelle: Michael-Ballack.com

Mit einer Quote von 65 Prozent liegt Robben dabei tatsächlich schlechter als andere (Bastian Schweinsteiger kommt in diesem Vergleich zum Beispiel auf außergewöhnliche 87 Prozent), aber auch Michael Ballack spielte in den letzten vier Saisonjahren z.B. nur 67 Prozent aller möglichen Saisonspiele, Hamit Altintop gar nur 64 Prozent. Das hülfe zwar auch nicht viel weiter, wenn Robben sich alsbald verletzte, aber immerhin waren seine Ausfallstatistiken zuletzt auch nicht auffälliger als die seiner Berufskollegen.