Archiv des Tags ‘Testballon’

Fußballbloggerpodcastideebrainstorming: Wer macht mit? [Update: Netzwerk]

Mittwoch, den 27. Mai 2009

In medialer Erweiterung einer Idee, die auf Twitter ((Ideenauslöser: Björn)) hochkam (und ein recht ordentliches Echo hatte), möchte ich im Blog mal in die Runde fragen: welcher geschätzte Fußballblogger (Auswahl gibt es wohl genug) könnte sich denn vorstellen, bei einem Fußballbloggerpodcast (großes Vorbild: der Football Weekly Podcast des Guardian) mitzumachen?

Der “Football Weekly”-Podcast liefert auch eine (allererste) Idee, wie das ganze aussehen könnte: Mitmachende Fußballblogger treffen sich regelmäßig, um gemeinsam die Spiele des Wochenendes zu besprechen — und ggf. einen Ausblick auf kommende Spiele zu geben. Idealerweise käme dazu ein Team von mindestens zwei Bloggern (in welchem Ort auch immer) zusammen, zu dem dann andere Blogger bzw. “Korrespondenten” anderer Vereine (per Telefon oder Skype oder wie auch immer) dazu stießen, um ebenfalls ihren Senf abzulassen oder heftigst zu widersprechen. Quasi ein DSF-”Doppelpass” zum live- oder nachhören, wenn auch hoffentlich auf anderem Niveau.

Zuerst geht es mir aber gar nicht unbedingt darum, hier sofort ein genaues Konzept für einen Podcast auszuarbeiten. Erst möchte ich abfragen, wer überhaupt Interesse an der Sache hätte, schließlich wäre das unbezahlte Arbeit, für die man Freizeit opfern müsste. ((Etwaige Ähnlichkeiten zum Bloggen wären rein zufällig)) ((Es sei denn, wir fänden einen Sponsor))

An die anderen (geneigten Leser) stelle ich mal die Frage: wer würde sich das auch noch anhören, wenn die versammelten Fußballblogger ihre Meinungen zum Fußballgeschehen nicht nur solo im Blog, sondern auch noch per Podcast verbreiten? Und so ihre hoffentlich gewagten Thesen ggf. unmittelbar dem Kommentarfeuer anderer aussetzen, mit allen Konsequenzen für das eigene Fußballweltbild?

Und noch was: vielleicht hatte auch diese Idee ja schon jemand, dann hoffe ich auf Empfehlungen. Welche (deutschen) Fußball-Podcasts findet ihr so hörenswert? Welche gibt es überhaupt?

Update: Netzwerkgründung
Ich habe auf Mixxt ((Was ist Mixxt?)) für die Podcastwilligen mal eine zentrale Anlaufstelle (neudeutsch: Netzwerk/Community/Forum et al) eingerichtet, damit wir eine bessere Übersicht über die Mitmachenden haben und dann ggf. auch die diversen Fragen, die sich ergeben, besser diskutieren können. Die Teilnahme an dem dort entstehenden Netzwerk der Fußballbloggerpodcaster ist selbstverständlich freiwillig (ich habe auch keine Aktien an dem Laden), halte aber alleine schon die dortigen Community-Funktionen (Foren, Terminkalender, Dateiaustausch, Kontaktmöglichkeiten, Wiki usw.) allein schon zur Konzepterstellung bzw. Terminabsprache gegenüber den Kommentarspalten meines Blogs für einen so großen Vorteil, dass ich alle ernsthaft Mitmachwilligen um Teilnahme bzw. Anmeldung bitte ((und wir wären erstmal “unter uns”, d.h. der Ideenaustausch findet (vorerst) in einer geschlossenen Gruppe statt – was ich für einen Vorteil halte. Jemand anderer Meinung?)). Vielleicht kennen auch einige die Netzwerke von Mixxt.de schon, da viele Barcamps und Pl0gbars deren Funktionen nutzen. Adresse des Netzwerks (und Anmeldung):

http://ballpodder.mixxt.de/

Zur Anmeldung für das Mixxt-Netzwerk ist die Beantwortung einiger Fragen nötig, auch die der nicht ganz unwichtigen, warum ihr mitmachen wollt und in welcher Rolle ihr euch dabei (vorerst) seht.

Eine kleine Hürde bzw. einen kleinen gemeinsamen Nenner gibt es für potentielle Mitmacher: Bedingung zur Aufnahme ins Netzwerk sollte euer Wille sein, zumindest aktiv an der Diskussion teilzunehmen, wie man das Ding am besten auf die Beine stellen kann bzw. besser macht ((Hintergrund: ich habe das Netzwerk in erster Linie für die Macher des Projekts gegründet, für die, die als Diskussionsteilnehmer, Ideengeber, Sprecher, Techniker, Sponsor usw. aktiv an der Sache mitarbeiten bzw. zum Gelingen beitragen. Nur zuzusehen, wie andere sich abmühen, einen Podcast auf die Beine zu stellen, fände ich zu wenig und reine Zuseher bekommen daher auch keinen Zugang – sind aber als Hörer natürlich höchst willkommen)).

Am schnellsten geht das Freischalten übrigens, wenn ihr schon einen Mixxt-Account habt, wenn nicht, sollte diese (kleine) Hürde aber leicht zu nehmen sein, kostet ja nix. Dann könnt ihr, sobald ich euch freischalte, auch im Forum mitmachen. Das Netzwerk selbst ist für Nicht-Mitglieder nicht einsehbar und “privat”, wir können also ggf. in Ruhe alle Probleme mit dem Podcast ausdiskutieren. Ich freue mich auf eure Mitarbeit!

PS: Dank fürs Erwähnen an dogfood, Oliver, Medispolis, Zechbauer, Ned, Spielfeldrand, Stephen, Trainer Baade und American Arena. (Stand: 10.6.2009. Jemand vergessen?)