Fußballradarumfragestart (EFR-Ausgabe Mai 2009)

Die im April nach Meinung von 47 Bloggern mit Abstand beste Fußballmannschaft Europas kommt nur mehr als glücklich gegen die drittbeste Mannschaft ins Finale der Champions League. Die zweitbeste Mannschaft zeigt beim Spiel gegen die fünftbeste der Rangliste, wie unfair ein Duell zwischen Jungen und Männern verlaufen kann. Die Nummer 16 schmeißt die Nummer 10 aus mindestens zwei Wettbewerben und der auf Rang 11 liegende höchste Neueinsteiger in der Liste wird von einer dreizehn Plätze dahinter ebenfalls neu eingestiegenen Mannschaft mit einer Galavorstellung wieder nach Hause geschickt.

Zeit für die Mai-Ausgabe des Europäischen Fußballradars, das am 20. Mai 2009 vor dem Anstoß des Uefa-Cup-Finales erscheinen soll und danach in die Sommerpause geht. Bis zu diesem 20. Mai (9 Uhr) können ab sofort wieder Fußballexperten und die, die sich dafür halten, die nach ihrer Meinung zehn besten europäischen Fußballmannschaften nennen. Aus diesen Nennungen wird dann die eigentliche Rangliste, das Europäische Fußballradar, ermittelt.

Zwischenstand der Umfrage (Update 20.5.2009: Auswertung läuft, Veröffentlichung erfolgt noch heute Abend ist erfolgt).

Teilnahmebedingungen und FAQ:

„Fußballradarumfragestart (EFR-Ausgabe Mai 2009)“ weiterlesen

Chartanalyse: Der Abstieg der Bayern

Auf der höchst informativen Website des Niederländers Bert Kassies über die europäischen Vereinswettbewerbe kann man sich ein Diagramm mit den UEFA-Rankings einzelner Teams im Jahresvergleich selbst zusammenstellen. Die Rankings der Vereine bilden dabei die Erfolge im Europacup ab, die natürlich insgesamt in die Fünf-Jahres-Wertung der Länder einfließen (eine schöne Ãœbersicht über den Abstieg Deutschlands und den Aufstieg Englands sowie Rumäniens in dieser Wertung findet man auch auf Kassies’ Website).

Aber mich interessierte die Platzierung einzelner deutscher Vereine in dieser Wertung. Voilá: anbei das Diagramm mit dem FC Bayern München, Werder Bremen, Schalke 04, Borussia Dortmund, VfB Stuttgart und – zum Vergleich – der derzeitigen Nummer Eins, dem AC Milan, im Teamranking der Jahre 1999 bis 2007.

klicken, um es groß zu sehen

Quelle: UEFA-Team Ranking Chart

Bemerkenswert:
Der Abstieg der Bayern in der Wertung seit 2003.
Der Aufstieg Werder Bremens.
Der Durchhänger von Schalke 2001-2006.
Und der Absturz Borussia Dortmunds.